Homeoffice-Guide
FAQ
← Zurück zu den FAQ

Wie greife ich von zu Hause aus auf meinen Arbeitscomputer zu?

Beim Umsteigen auf Telearbeit müssen Sie vorab einige logistische Überlegungen anstellen. Beispielsweise müssen Sie sicherstellen, dass Sie Zugang zu allen wichtigen Programmen und Dokumenten haben, die Sie für Ihre Tätigkeit brauchen. 

Vielleicht stellen Sie sich die Frage, wie Sie am besten auf Ihren Arbeitscomputer zugreifen, wenn Sie von zu Hause arbeiten wollen. Machen Sie sich keine Sorgen! Es ist einfacher, als Sie denken.

Zugriff auf den Arbeitscomputer von zu Hause aus

Handelt es sich bei Ihrem Arbeitscomputer um einen Laptop oder Desktop, den Sie als Mitarbeiter mit nach Hause nehmen dürfen, ist die Sache denkbar einfach: Bringen Sie einfach Ihr physisches Gerät in Ihr Homeoffice. 

Vor dem Transport sollten Sie unbedingt Kontakt mit der IT-Abteilung aufnehmen und sich erkundigen, ob irgendwelche sicherheitstechnischen oder logistischen Schritte erforderlich sind. Möglicherweise müssen Sie die mit nach Hause genommene Hardware in ein Register eintragen.

Wenn Sie von einem anderen Gerät remote auf Ihren Arbeitscomputer zugreifen wollen, haben Sie mehrere Möglichkeiten. 

Remote-Desktop-Verbindung
Eine Option ist, auf Ihren Geräten den Remote-Desktop-Zugriff zu aktivieren. Wie der Einrichtungsprozess im Detail abläuft, hängt von Ihrem jeweiligen Betriebssystem ab. 

Über eine Remote-Desktop-Verbindung können Sie Ihre Arbeitsdateien von Ihrem persönlichen oder Telearbeits-Computer aus abrufen. Wichtig ist dabei, dass Sie auf Ihrem Arbeitsgerät den Remote-Desktop-Zugriff vorab aktivieren. Weitere Informationen über diesen Prozess erhalten Sie bei der IT-Abteilung Ihres Unternehmens. 

Fernverwaltungssoftware  
Manche Anwendungen können Ihnen helfen, mit wenigen Klicks von zu Hause aus auf Ihren Computer zuzugreifen. Hier einige beliebte Optionen:

Das Angebot an Fernverwaltungslösungen reicht von kostenlosen oder günstigen Optionen bis hin zu umfangreicheren, kostenintensiveren Programmen. 

Wrike ist zwar keine Fernverwaltungslösung, ermöglicht aber dennoch einen standortunabhängigen Zugriff auf Aufgaben, Projekte und Dokumente. So ist die wichtigste Voraussetzung für einen nahtlosen Umstieg auf Telearbeit geschaffen.

Weitere Informationen zu Tools und Software für Remote-Mitarbeiter erhalten Sie hier.