Projektmanagement-Guide
FAQ
← Zurück zu den FAQ

Was ist der Projektstrukturplan im Projektmanagement?

Der Projektstrukturplan (PSP) ist eine Methode für das Management komplexer, mehrstufiger Projekte. Er teilt große Projekte in kleinere Teile auf, damit sie schneller und effizienter abgeschlossen werden können. Der PSP folgt einer hierarchischen Baumstruktur, die Ihr Projekt darstellt und in kleinere, besser überschaubare Teile aufschlüsselt. In Wrike können Sie einen PSP mithilfe von Ordnern und Unterordnern erstellen und einzelne Aufgaben noch zusätzlich in Teilaufgaben unterteilen. Das Ziel eines PSP besteht darin, ein großes Projekt überschaubarer zu machen, damit es besser bewältigt werden kann. Wenn es in kleinere Teile aufgeteilt wird, können Aufgaben von verschiedenen Teammitgliedern gleichzeitig erledigt werden. Dies erhöht die Produktivität des Teams und macht das Projektmanagement insgesamt einfacher.