Log inContact Sales

Vorlage für einen Social-Media-Plan

Mit dieser kostenlosen Vorlage erstellen und verwalten Sie Ihren Social-Media-Marketingplan. Planen Sie Ihre Kampagnen, verfolgen Sie bestimmte Kennzahlen über benutzerdefinierte Felder und benutzen Sie Dashboards, um den Fortschritt zu überwachen.

Vorlage für einen Social-Media-Plan
#Marketing

Erstellen, verwalten und führen Sie Ihren Social-Media-Aktionsplan aus

Social-Media-Marketingkampagnen können Marken helfen, neue Zielgruppen zu erreichen und mehr Menschen zu engagieren, als das von anderen Formen des Marketing zu erwarten ist. Angesichts der wachsenden Anzahl von Social-Media-Netzwerken kann es eine Herausforderung sein, Kampagnen effektiv zu verwalten und ihre Auswirkungen zu verfolgen. Dieser kostenlose Leitfaden ist mehr als nur eine Social Media-Kalendervorlage. Er ist ein bewährtes System, um Kampagnen zu erstellen, zu verwalten und darüber zu berichten, damit echte Ergebnisse erzielt werden können.

Warum Sie diese Vorlage benötigen

Den Social-Media-Kampagnen fehlen Ziele

Den Social-Media-Kampagnen fehlen Ziele

Ein Plan hilft Ihnen, den erforderlichen Arbeitsaufwand zu visualisieren und konkrete Schritte zu unternehmen, um die Kampagne voranzubringen. Verwenden Sie Wrikes Projektbeschreibungen als Single Source of Truth, um Ihr Team auf Ziele, Kennzahlen und Messaging auszurichten.

Berichte über Kennzahlen sind inkonsistent

Berichte über Kennzahlen sind inkonsistent

Identifizieren Sie die wirkungsvollsten Kennzahlen und verfolgen Sie den Fortschritt mithilfe benutzerdefinierter Felder in Wrike. Indem Sie Zahlen messen, die bedeutungsvoll sind, können Sie Ihre Kampagnen optimieren und den Fortschritt vorantreiben.

Fortschritt zu verfolgen ist schwierig

Fortschritt zu verfolgen ist schwierig

Erstellen Sie ein Dashboard mit benutzerdefinierten Widgets für eine einzige Ansicht darüber, wie Ihre Kampagnen funktionieren, welche Komponenten abgeschlossen wurden und welche Teile überfällig sind. Abgesehen davon, dass Sie mehrere Projekte auf einem Bildschirm verfolgen können, können Sie Ihre Dashboards sogar mit Stakeholdern teilen, die sich um soziale Medien kümmern.

Sind Sie bereit, diese Vorlage in Wrike zu testen?

Sind Sie bereit, diese Vorlage in Wrike zu testen?

Kostenlose 14-tägige Testphase, leicht einzurichten, jederzeit stornierbar.
Sind Sie bereit, diese Vorlage in Wrike zu testen?

Wie man in Wrike eine Vorlage für einen Social-Media-Plan erstellt:

Der Leitfaden zeigt Ihnen, wie Sie:

  • Ihre Social-Media-Kampagnen planen können
  • Spezifische Kennzahlen durch benutzerdefinierte Felder verfolgen können
  • Über Dashboard-Widgets den Fortschritt verfolgen

Planen Sie Ihre Social-Media-Kampagne

Beginnen Sie mit der Erstellung eines übergeordneten Ordners in Wrike mit dem Namen "Social-Media-Kampagnen". Erstellen Sie in diesem übergeordneten Ordner ein Projekt für jede Kampagne, die Sie ausführen. Der Beschreibungsbereich in jedem Projekt ist der perfekte Ort, um ein Kampagnen-Briefing zu notieren. Halten Sie es so einfach wie möglich. Sie können gern die folgende Bullet-Checkliste kopieren, die Sie jedes Mal ausfüllen können, wenn Sie eine neue Kampagne starten:

  • Ziel: [Anzahl] von [Metrik] bis zum [Datum] erreichen
  • Dauer: [Datum] bis [Datum]
  • Budget: [€ Betrag]
  • Plattform: Facebook, Twitter, LinkedIn, Instagram, usw.
  • Inhaltsformat: Text, Bild, Video, Audio, Folienpräsentation, usw.
  • Kennworte: Für interne Organisation
  • Meilensteine: Zusätzliche Fristen, wann bestimmte Abschnitte der Kampagne durchgeführt werden müssen
  • Details: Weitere Informationen, die Sie aufnehmen möchten

Die Ziele Ihrer Social-Media-Kampagnen sollten sich an den Zielen Ihrer Abteilung und den größeren Geschäftszielen Ihrer Organisation oder OKRs ausrichten. Denken Sie daran, es zu einem SMART-Ziel zu machen — einem Ziel, das spezifisch, messbar, erreichbar, relevant und zeitgebunden ist.

Als nächstes erstellen Sie einen Ordner im Ordner "Social-Media-Kampagnen" mit dem Namen ”Beiträge".

Führen Sie in jedem Projektordner die Schlüsselaktionen oder Leistungen als individuelle Aufgaben innerhalb dieses Projekts auf, geben Sie jeder Aufgabe ihren eigenen Fälligkeitstermin an und weisen Sie sie der entsprechenden Person in Ihrem Team zu. Stellen Sie sicher, dass Sie Aufgaben für jeden der Social-Media-Beiträge erstellen und diese Aufgaben in dem Ordner "Beiträge" markieren, indem Sie auf die Schaltfläche "+ Zum Ordner/Projekt hinzufügen" unter dem Namen der Aufgabe klicken.

Spezifische Metriken durch benutzerdefinierte Felder verfolgen

Um bestimmte Metriken für Ihre Social-Media-Kampagne zu verfolgen und zu berichten, können Sie benutzerdefinierte Felder verwenden.

Wenn Daten in ein benutzerdefiniertes Feld eingegeben werden, sind sie in der Tabellenansicht, der Aufgabenansicht und den Ordner- und Projektinfofeldern sichtbar. Verwenden Sie Freigabe-Einstellungen, um benutzerdefinierte Felddaten privat zu halten, oder teilen Sie Felder mit Teammitgliedern, um alle auf demselben Stand zu halten.

Ein benutzerdefiniertes Feld erstellen

  1. Wählen Sie einen Ordner oder ein Projekt aus dem linken Navigationsbereich im Workspace.
  2. Wechseln Sie zur Tabellenansicht.
  3. Klicken Sie auf das + Zeichen, das auf der rechten Seite der Tabelle angezeigt wird.
  4. Geben Sie einen Namen für Ihr neues Feld ein und drücken Sie die Eingabetaste auf Ihrer Tastatur.

Nachdem Sie Ihre benutzerdefinierten Felder erstellt haben, sehen Sie sich Ihr Projekt und alle seine Komponenten mithilfe der Tabellenansicht an, um alle Details in einem vertrauten Tabellenlayout zu sehen.

Hier einige Ideen für benutzerdefinierte Felder, die Ihnen helfen könnten, Ihre Social-Media-Kampagnen zu verwalten (und darüber zu berichten):

  • Geschätzter Zeitaufwand/Tatsächlicher Zeitaufwand
  • Geschätztes Budget/Tatsächliches Budget
  • Zielmetrik/Erreichte Metrik (z.B. Anzahl der Follower)
  • Engagement
  • Reichweite

Ihren Social-Media-Kalender ansehen

  1. Wählen Sie Kalender aus dem oberen Menü
  2. Klicken Sie auf "+ Neuer Kalender"
  3. Geben Sie Ihrem Kalender einen Namen
  4. Wählen Sie die Option "Smart, basiert auf Aufgaben"
  5. Wählen Sie Ihren Ordner "Beiträge"
  6. Teilen Sie Ihren Kalender mit Ihrem Team

Überwachen Sie den Status mit Dashboard-Widgets

Erstellen Sie ein Dashboard mit benutzerdefinierten Widgets, um eine einzige Ansicht zu erhalten, wie Ihre Kampagne läuft, welche Komponenten abgeschlossen wurden und welche überfällig sind. Abgesehen davon, dass Sie mehrere Projekte auf einem Bildschirm verfolgen können, können Sie Ihre Dashboards sogar mit Stakeholdern teilen, die sich mit sozialen Medien beschäftigen.

  1. Wählen Sie Dashboards aus dem oberen Menü.
  2. Klicken Sie auf "+ Neues Widget" und dann auf "+ Benutzerdefiniertes Widget".
  3. Klicken Sie im Filtermenü links auf "Arbeitsabläufe anzeigen" und wählen Sie Ihren benutzerdefinierten Arbeitsablauf.
  4. Verwenden Sie die Filter-Schaltflächen, um den genauen Status und die Daten auszuwählen, die Sie anzeigen möchten.
  5. Wiederholen Sie dies, um ein benutzerdefiniertes Dashboard zu erstellen, das alle Informationen anzeigt, die Sie auf Ihrem Board sehen möchten.

Einen benutzerdefinierten Bericht erstellen

  1. Wählen Sie "Berichte" aus dem oberen Menü.
  2. Wählen Sie aus dem Menü "+ Komplett neuer Bericht", um einen benutzerdefinierten Bericht zu erstellen.
  3. Auf dem nächsten Bildschirm wählen Sie den Report-Typ, Quelldaten, Filter und Layout aus, um Ihren Bericht zu erstellen.
  4. Um auf den Bericht zuzugreifen, klicken Sie auf Speichern und Anzeigen.

Berichte können mit anderen Teammitgliedern geteilt werden, indem Sie auf die Schaltfläche "Teilen" klicken. Um sie nach Excel zu exportieren oder per E-Mail zu versenden, klicken Sie auf das Drei-Punkt-Menü.

Sind Sie bereit, diese Vorlage in Wrike zu testen?

Sind Sie bereit, diese Vorlage in Wrike zu testen?

Kostenlose 14-tägige Testphase, leicht einzurichten, jederzeit stornierbar.
Sind Sie bereit, diese Vorlage in Wrike zu testen?

Diese Vorlagen könnten für Sie von Interesse sein

Materialien zum Social-Media-Plan

Erfahren Sie mehr durch aufschlussreiche Anwenderberichte, E-Books und Whitepapers.

Anwenderbericht

Erfahren Sie, wie Stitch Fix bei der doppelten Anzahl an Projekten eine 90% pünktliche Lieferung von Kreativ- und Marketingprojekten erreicht.

Anwenderbericht

Durch die Verwendung von Anfrageformularen konnte Esurance die Anzahl eingehender E-Mails um mehr als 400 reduzieren. Erfahren Sie wie.

E-Book

Wir stellen vor: The Wrike Way, ein Modell, das Unternehmen hilft, effizienter zusammenzuarbeiten und eine Exzellenz-Kultur aufzubauen.