Auf unserem englischen Blog haben wir vor kurzem eine Liste der 25 unentbehrlichen Bücher für Produktmanager und Produktmarketer veröffentlicht. Obwohl wir uns für die Recherche durch viele Bücher gewühlt haben, hatten wir das Gefühl, dass etwas fehlte - das Feedback von Lesern, die selbst tatsächlich Produktmanager oder Produktmarketer sind.

Deshalb haben wir unsere Leser gefragt, welche Bücher den größten Einfluss auf ihre Arbeit hatten. Das sind die Empfehlungen:

5 Buchempfehlungen unserer Leser über Produktmanagement

1. Sprint: Wie man in nur fünf Tagen neue Ideen testet und Probleme löst
Jake Knapp & John Zeratsky (Originalversion - Sprint: How to Solve Big Problems and Test New Ideas in Just Five Days)

Der Entwickler und Autor Jake Knapp entwarf einen fünftätigen Sprint-Prozess für Google, wo Sprints für ziemlich alles verwendet werden - von der Google Suche bis zu Google X. In diesem Buch erklärt er eine einfach umsetzbare Formel, die in sämtlichen Teams und Branchen verwendet werden kann.

Rachel Honoway, Partnerin bei Rust Built Ventures, sagt: "Sprint hat uns einen praktikablen Plan für die Identifizierung von Problemen oder Gelegenheiten geboten und hat uns beigebracht, für die Entwicklung einer Lösung als funktionsübergreifendes Team zusammenzuarbeiten. Der Autor erklärt, wie ein Gruppenprojekt fertiggestellt werden kann, ohne dass man in endlosen Brainstorming-Sessions stecken bleibt. Unser Team hat das Verfahren mehrere Male genutzt und jetzt unterstütze ich andere Unternehmen bei der Verwendung dieses Systems, um ihre SaaS-Produkte zu verbessern."

Hier können Sie sich ein 14-minütiges Video-Interview mit dem Autor Jake Knapp über Googles 5-Schritte-Prozess für das Testen von neuen Ideen ansehen:

2. Hooked: Wie Sie Produkte erschaffen, die süchtig machen
Nir Eyal (Originalversion - Hooked: How to Build Habit-Forming Products) 

Wir haben dieses Buch schon einmal vorgestellt und sogar den Autor Nir Eyal interviewt. Im Wesentlichen bringt das Buch Produktmanagern bei, "virale Schleifen" in ihre Arbeit einzubauen, sodass Nutzer instinktiv nach dem Produkt greifen. Dies verbessert das Kundenengagement und fördert die Bildung von Gewohnheiten.

Rachel Honoway, Partnerin bei Rust Built Ventures, sagt: "Hooked bietet einen interessanten Ansatz für Benutzerschnittstellen- und Produkt-basierte Kommunikation. Das Konzept dreht sich darum, Produkte zu entwerfen, nach denen der Endnutzer süchtig wird. Die Beispiele waren hervorragend, und ich konnte die Schlüsselelemente in vielen Tools wiedererkennen, die ich persönlich interessant finde. Sehr nützlich fand ich auch die Einzelheiten darüber, wie die Platzierung von Informationen und Funktionen innerhalb einer Anwendung das Nutzererlebnis mit Ihrem Produkt verändern, verbessern und sogar ruinieren können."

Schauen Sie sich das 22-minütige Video-Interview mit dem Autor Nir Eyal über die vier Schlüssel zu süchtigmachenden Produkten an:

3. Inspired: How To Create Products Customers Love
Marty Cagan

Marty Cagan, ein Partner der Silicon Valley Product Group, befasst sich nicht nur mit den grundlegenden Prinzipien des Produktmanagements (vor allem für Software-Anwendungen), er geht auch darauf ein, wie er Produkt- und Engineering-Teams so organisiert, dass eine bestmögliche Zusammenarbeit stattfindet. Inspired ist für viele Produktteams zu einer Pflichtlektüre geworden.

Lance Ellisor, Chief Growth Officer bei Journyx, Inc., sagt: "Wenn es um modernes Software-Produktmanagement geht, dann ist das wahrscheinlich das beste Handbuch für Produktmanager. Für meine Produktmanager habe ich es zur Pflichtlektüre gemacht."

James Pollard ist Marketing-Berater und arbeitet mit Finanzberatern bei The AdvisorCoach.com zusammen. Er sagt: "Dieses Buch beantwortet so viele Fragen rund um die Entwicklung eines erfolgreichen Produkts. Es hat mir ganz konkret geholfen zu entscheiden, welche Möglichkeiten ich verfolgen soll. Ich hätte ein Produkt über Kaltakquise oder über Empfehlungen verfassen können. Durch meine Befragung des Marktes und Nachforschungen fand ich heraus, dass Finanzberater ein Produkt über Kaltakquise mehr schätzen würden als eines über Empfehlungen. Ohne dieses Buch hätte ich Unmengen an Zeit und Geld an ein Produkt verschwendet, das wahrscheinlich gescheitert wäre."

Nachfolgend können Sie sich ein 2-minütiges Video mit Marty Cagan ansehen, in dem er über die Zwei-Wochen-Regel bei der Produktentwicklung spricht:

4. Die Scrum-Revolution: Management mit der bahnbrechenden Methode der erfolgreichsten Unternehmen
Jeff Sutherland (Originalversion - Scrum: The Art of Doing Twice the Work in Half the Time)

Als einer der Erfinder des Scrum Softwareentwicklungs-Prozesses hat Jeff Sutherland unzählige Geschichten über Misserfolge bei Softwareprojekten auf Lager. In diesem Buch erzählt er sie uns und erklärt, wie er in vielen von diesen Situationen Scrum nutzte, um Projekte zu retten, die ihrer Deadline mehrere Jahre hinterherhinkten oder Millionen von Dollar über dem Budget lagen. Das Buch als solches ist weniger eine Scrum-Anleitung, sondern vielmehr ein inspirierendes Werk, das zeigt, wie Arbeit dank Scrum effizient erledigt werden kann.

Alec Sears, Digital Communications Specialist bei Frontier Communications, sagt: "Durch das Lesen dieses Buches haben sich erst einige Ideen in meinem Kopf gebildet und dann hat es begonnen, die Art und Weise zu verändern, wie wir als Team arbeiten. Seitdem haben wir damit angefangen, wöchentliche Sprints durchzuführen und uns täglich vor unseren Kanban-Boards zu Standup-Meetings zu treffen. Diese Veränderung hat einige Zeit gedauert, sie ermöglicht es uns jedoch, flexibler zu sein und komplexe Projekte präziser zu planen. Wir können Hindernisse schnell und einfach identifizieren und beseitigen. Seitdem ist Scrum zur Pflichtlektüre für andere Manager geworden und weitere Teams haben bereits damit begonnen, es umzusetzen. Jedes Team ist anders, aber jedes Team findet eine Möglichkeit, das Buch zu nutzen, um den Team-Zusammenhalt und die Produktivität auf beachtliche Weise zu verbessern."

Schauen Sie sich nachfolgend Sutherlands 15-minütigen TEDx-Talk darüber an, wie man doppelt so viel Arbeit in der halben Zeit erledigt:

5. Lean Startup: Schnell, risikolos und erfolgreich Unternehmen gründen
Eric Ries (Originalverson - The Lean Startup: How Today's Entrepreneurs Use Continuos Innovation to Create Radically Successful Businesses)

Der Autor Eric Ries zeigt, wie Sie Lean-Prinzipien (Ausschuss eliminieren, ein Minimum Viable Product entwickeln usw.) wirksam einsetzen können, um Entwicklungszyklen zu verkürzen, den tatsächlichen Fortschritt zu messen und ein Team aufzubauen, das sich sofort an Veränderungen und Gelegenheiten anpassen kann.

Lance Ellisor, Chief Growth Officer bei Journyx, Inc., sagt: "Obwohl das Experimentieren, MVP und Fail-Fast bereits so üblich sind, dass sie heutzutage schon fast wieder passé sind, war dieses Buch trotzdem der Anfang von etwas Neuem. Es ist eine großartige Lernstunde bzw. ein Auffrischungskurs für die Methoden und Vorteile, die es mit sich bringt, grundlegende wissenschaftliche Techniken in einer vereinheitlichten Rahmenstruktur für die Produktstrategie und Produktausführung anzuwenden."

Schauen Sie sich das nachfolgende 2-minütige Video des Autors Eric Ries über seine Lean Startup Methode an:

Sie suchen nach weiteren Buchtipps?

Wir haben eine Liste mit 25 unentbehrlichen Büchern für Produktmanager und Produktmarketer zusammengestellt. Werfen Sie einen Blick darauf!

Kommentare 0