Gut geplant in die Zukunft – mit Wrike AI Subtask Creation für Meetings
Gut geplant in die Zukunft – mit Wrike AI Subtask Creation für Meetings

Auch wenn sich die Art und Weise, wie wir (zusammen)arbeiten, in den vergangenen Jahren drastisch verändert hat, gehören Meetings weiterhin fest zu unserem Arbeitsalltag. Unser Zeitaufwand für Meetings steigt seit fünfzig Jahren kontinuierlich an, und mit der Pandemie wurde in dieser Entwicklung nur eine weitere Spitze verzeichnet. Nicht selten verlassen Mitarbeiter die zahlreichen Meetings jedoch ohne irgendwelche konkreten Handlungsanweisungen oder Vorstellungen über die als Nächstes erforderlichen Schritte. So wird der Arbeitsprozess zum Ratespiel.

Sowohl in Online-Meetings als auch bei persönlichen Zusammentreffen können eine mangelhafte Meeting-Etikette und das Fehlen klar strukturierter Schlussfolgerungen zu Burnout, Produktivitätseinbußen und ineffizienten Arbeitsabläufen führen. Mitarbeiter, die sich durch Meeting-Notizen quälen, verlieren wertvolle Zeit, die besser in konkrete, produktive Arbeit investiert wäre. Schlechte Meetings können außerdem weitere Meetings zur Klärung offener Fragen erforderlich machen – ein Teufelskreis, der produktive Teams schnell ins Chaos abstürzen lassen kann.

Die Verwirrung nach dem Meeting

Eine der Hauptursachen für schlechte Meeting-Kultur ist die sogenannte „Meeting-Amnesie“. Davon spricht man, wenn sich Mitarbeiter unmittelbar nach einem Meeting nicht mehr daran erinnern können, was besprochen wurde, welche Schlussfolgerungen gezogen wurden und welche Aufgaben als Nächstes anstehen.

Fehlende Klarheit und Dokumentation führt dazu, dass Meetings nicht selten zur reinen Zeitverschwendung geraten. Oft ist nicht einmal klar, wer für die Protokollierung, das Aussenden der besprochenen Handlungsanweisungen und die Implementierung von Verbesserungen zuständig ist.

Vorhang auf für Wrike AI Subtask Creation

Zum Glück gibt es das AI Subtask Creation Tool von Wrike, mit dem das Aufdröseln von Meeting-Notizen zum Kinderspiel wird. AI Subtask Creation ist Teil der leistungsstarken Wrike Work Intelligence™ Suite, einer Kombination aus modernster künstlicher Intelligenz und Machine-Learning-Technologie, die Ihnen ermöglicht, sich auf wertschöpfende Aufgaben zu konzentrieren. Mithilfe von linguistischer Datenverarbeitung ist AI Subtask Creation in der Lage, unstrukturierte Meeting-Notizen zu durchforsten und Handlungsanweisungen automatisch in Form von Teilaufgaben zu extrahieren.

Gut geplant in die Zukunft – mit Wrike AI Subtask Creation für Meetings 2

Der Einstieg in die Arbeit mit AI Subtask Creation könnte kaum einfacher sein:

  1. Öffnen Sie eine beliebige Aufgabe in Wrike und markieren Sie eine Textstelle mit potenziellen Handlungsanweisungen, die Sie in Teilaufgaben umwandeln möchten.
  2. Es erscheint eine Pop-up-Liste mit drei Schaltflächen. Wählen Sie die unterste Schaltfläche, um den Text von der KI analysieren zu lassen.
  3. Nach Abschluss der Analyse wird von der linguistischen Datenverarbeitung eine Liste mit Teilaufgaben identifiziert und automatisch zur Hauptaufgabe hinzugefügt.

Gut geplant in die Zukunft – mit Wrike AI Subtask Creation für Meetings 3

Hier bei Wrike nutzen wir diese praktische Funktionalität nicht nur für Meeting-Notizen, sondern auch für verschiedene andere Situationen. Sind etwa in einer externen E-Mail, einem Dokument oder einem Wrike Anfrageformular zusätzliche Handlungsanweisungen oder Kontext aufgetaucht? Kopieren Sie die Passage ganz einfach in Ihre Aufgabe in Wrike und lassen Sie die Teilaufgabenerstellung und Strukturierung von der KI erledigen. Alles automatisch und ohne Handarbeit!

Noch einfacher wird es bei Unterhaltungen über Zoom, Slack oder Microsoft Teams, für die Wrike die passenden Drittanbieter-Integrationen bereitstellt. Speichern Sie die Gespräche ganz einfach per Mausklick in Ihrer Aufgabe, ohne die Drittanwendung zu verlassen. Danach können Sie die Notizen mit dem AI Subtask Creation Tool problemlos in Handlungsanweisungen umwandeln.

Doch das ist noch nicht alles. Sie haben beim Brainstorming auf dem Whiteboard oder einem Blatt Papier eine tolle Strategie erarbeitet, aber wollen nicht alles mühsam abtippen? Keine Sorge – nutzen Sie einfach die Work Intelligence™ Scan- und Texterkennungsfunktion in der Wrike App (verfügbar für iOS und Android) und unsere Plattform konvertiert die Notizen automatisch in Kommentare innerhalb einer Aufgabe. Danach sind sie bereit, um mit dem AI Subtask Creation Tool in Handlungsanweisungen umgewandelt zu werden.

Gut geplant in die Zukunft – mit Wrike AI Subtask Creation für Meetings 4

Meetings mit Mehrwert

Lassen Sie nicht zu, dass chaotische Meetings und lästige Verwaltungsarbeit die Produktivität und Kreativität Ihres Teams beeinträchtigen. Mit AI Subtask Creation hält Ihr Team erfolgreichere Meetings ab, an deren Ende konkrete Handlungsanweisungen stehen – ganz ohne Verwirrung darüber, wer dafür eigentlich zuständig ist. Und das Beste daran: Die Automatisierung und einfache Rückverfolgbarkeit verschafft Ihren Teams Zeit, sich wirklich wichtigen Aufgaben zu widmen, anstatt über schlampig zusammengestellten Notizen zu brüten.

Um weitere Informationen über AI Subtask Creation zu erhalten, besuchen Sie unsere Work Intelligence™ Seite – oder lesen Sie, wie Sie mit der umfassenden Work Intelligence™ Suite von Wrike künftig noch erfolgreicher werden können.

Kommentare 0

Leider ist dieser Inhalt aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen nicht verfügbar. Um diesen Inhalt anzuzeigen, klicken Sie auf die Schaltfläche „Cookie-Einstellungen“ und akzeptieren Sie dort Werbe-Cookies.

Cookie-Einstellungen