9 einfache Möglichkeiten, wie Sie Ihrem Team Anerkennung schenken können

Manchmal, so scheint es, geht der Geist der Weihnachtszeit ein bisschen verloren. Bei der Arbeit bedanken wir uns nicht annähernd genug: Etwa 79% der Mitarbeiter kündigen ihren Job, weil sie nicht das Gefühl haben, anerkannt zu werden. Und genauso, wie man George Bailey im Festtags-Klassiker Ist das Leben nicht schön? für selbstverständlich nahm, vergessen auch wir oft denjenigen Anerkennung zu schenken, auf die wir uns in der täglichen Arbeit verlassen.

In einer von der John Templeton Foundation durchgeführten Umfrage zu Dankbarkeit, an der 2.000 Amerikaner teilnahmen, sagten 81% der Befragten, dass sie bei einem Chef, der mehr Anerkennung zeigen würde, bereit wären, mehr zu arbeiten, und 70% sagten, dass sie sich bei regelmäßigeren Dankesäußerungen ihres Chefs selbst besser fühlen würden. Nur 10% der Befragten gaben an, dass sie ihren Kollegen regelmäßig Dankbarkeit zeigen würden.

Jetzt, wo sich das Jahresende nähert, die Mitarbeiter sich beeilen, um Projekte zum Abschluss zu bringen, und die Planungen für das nächste Jahr bereits begonnen haben, ist es wichtig, einmal inne zu halten, und dem Team gegenüber Anerkennung zum Ausdruck zu bringen. Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie Ihre Wertschätzung zeigen können:

1. Sagen Sie es

Klar, das wäre doch das Mindeste, aber es würde Sie überraschen zu erfahren, wie selten Manager ihren Teams gegenüber Annerkennung äußern.

Und das Beste daran? Den Mitarbeitern ein Dankeschön auszusprechen ist kostet Sie nichts! Schon eine einfache Slack-Mitteilung kann in Ihre tägliche oder wöchentliche Routine integriert werden.

Der Glücklichkeits-Experte und Autor von The Happiness Advantage, Shawn Achor, schlägt folgendes vor: „Schreiben Sie jeden Tag eine positive Notiz oder E-Mail, in der Sie jemanden loben oder sich bei ihm bedanken. Es hat sich herausgestellt, dass diese kurzen Mitteilungen, für die Sie weniger als 2 Minuten brauchen, eine sehr positive Auswirkung auf die sozialen Beziehungen haben. Forscher haben festgestellt, dass unsere soziale Beziehungen ein genauso entscheidender Faktor für unsere Lebensdauer ist, wie Rauchen und Übergewicht.“

Schauen Sie sich diesen tollen TED-Talk über die Priorisierung von Glück am Arbeitsplatz an:

2. Lassen Sie sie früh nach Hause gehen oder von zu Hause arbeiten

31% aller Amerikaner beschreiben die Adventszeit als „hektisch“. Durch die Fülle an Weihnachtsfeiern und familiären Verpflichtungen wird die besinnliche Adventszeit nicht ganz so besinnlich. Natürlich muss die Arbeit erledigt und Fristen eingehalten werden, aber wenn man seinem Team einen halben Tag frei gibt oder sogar die Möglichkeit einräumt, von zu Hause aus zu arbeiten, könnte das bei einigen den Stress abbauen. Was könnte eine bessere Möglichkeit sein, seinem Team zu danken, als Stress für das Team abzubauen?

3. Gamification als Anerkennung

Unter „Gamification“ versteht man die Nutzung von Spiel-ähnlichen Elementen, wie zum Beispiel Belohnungen, um Engagement zu fördern. Es kommt unseren unterbewussten Wünschen nach Sozialisierung und dem Erreichen von Zielen entgegen und hat sich als wichtiger Arbeits-Motivator erwiesen.

Wrike hat vor kurzem Bonus.ly eingeführt, ein System zur gleichrangigen Anerkennung. Mitarbeiter erhalten dabei eine monatliche Anzahl von Vergütungspunkten, die sie ihren Teamkameraden schenken können, wenn diese ihnen bei der Erledigung von Aufgaben geholfen haben. Innerhalb von drei Monaten lag das Engagement in diesem Programm bei sage und schreibe 90%!

Give_Thanks_2

4. Das Leben erleichtern

Erinnern Sie sich, als wir sagten, dass die Weihnachtszeit eine der stressigsten Zeiten im Jahr ist? Diesen Stress können Sie lindern, indem Sie das Leben der Teammitglieder erleichtern möchte. Sagen Sie Dankeschön mit einem Gutschein für eine Autowäsche, Massage oder einem Abendessen.

5. Ein (aufmerksames) Geschenk

Geschenke sind ein offensichtlicher Weg, um sich zu bedanken - aber einfach nur irgendeine Gutscheinkarte zu verschenken reicht nicht. Es ist nachgewiesen, dass Mitarbeiter eher Anerkennung als Geld schätzen. Wählen Sie stattdessen ein persönlicheres Geschenk. Welche Hobbies haben Ihre Mitarbeiter? Was sind ihre Ziele?

Eine tolle Möglichkeit ist ein Buch, das sich mit ihren Interessen und persönlichen Zielen beschäftigt. Das zeigt Interesse am persönlichen Leben und dass Sie sich auch für ihr persönliches Vorankommen interessieren.

Wenn Sie etwas ausgefalleneres suchen, werden Sie bei Leafcutter Designs fündig: Die hinreißend kleinen Briefe und Pakete, in einer Vielzahl von Stilen, werden mit einer kleinen Lupe versandt!

Give_Thanks_3
Quelle: https://www.leafcutterdesigns.com/gifts/

Wenn Sie nicht nach winzigen Briefen suchen, dann könnte Monsterzeug Ihre Quelle für originelle Geschenke sein, wie zum Beispiel eine Tee-Weltreise oder (gerade für die dunkle Jahreszeit) eine Sonne im Glas.

6. Zeigen Sie Anerkennung durch eine Team-Trophäe

Nichts fördert das Gefühl von Kameradschaft besser als ein Insider-Spaß unter Kollegen. Mit wenig Geld kann eine persönliche, lustige und auffällige Trophäe kreiert werden, mit der die kleinen Erfolge des Teams anerkannt werden können. Das ist auch eine tolle Möglichkeit, den Wettbewerbsantrieb in Ihrem Team zu fördern, besonders wenn sie von Teambuilding-Spielen begleitet ist.

Wenn Sie Ihr Team für etwas mehr Wrike-orientierte Errungenschaften danken wollen, dann schauen Sie sich mal diese Wrikie-Awards der Universität von Notre Dame an.

7. Spendieren Sie ein Mittagessen

Sie finden es schwer, ein persönliches Geschenk oder eine lustige Trophäe zu finden oder eine herzliche Karte zu schreiben? Vielleicht ist es an der Zeit, auf Grundlegendes zurückzugreifen. Wenn Sie es schwer finden, einzigartige Möglichkeiten zu finden, Ihrem Team Dankbarkeit zu zeigen, dann haben Sie vielleicht noch nie Zeit gehabt, sie wirklich kennen zu lernen.

Ein Teamessen mag zwar wie eine kleine Geste erscheinen, aber es kann der Anfang einer engeren Beziehung zu Ihrem Team sein. Die Teammitglieder werden es schätzen, dass Sie sich die Zeit genommen haben, sie kennen zu lernen, und Sie werden ausreichend Gelegenheit haben, zu erfahren, wie die Teammitglieder vorankommen.

Sie möchten noch ein wenig weiter gehen? Laden Sie einen Privatkoch ins Büro ein, der dann ein 3-Sterne-Essen kocht. Oder möchten Sie die Teambuilding-Energien anzapfen, die das gemeinsame Kochen einer Mahlzeit freisetzt? Probieren Sie mal einen Gruppen-Kochkurs. Das Marketing-Team von Wrike besuchte vor kurzem die Savory Kitchen in San Jose, Kalifornien, und hatte eine tolle Zeit!

8. Bezahlen Sie ihre Weiterbildung

Wachstum und Zufriedenheit bei der Arbeit gehen Hand in Hand, so dass das Angebot eines Stipendiums eine riesige Möglichkeit sein kann, dem Team und Ihrer Organisation insgesamt zu danken. Die Generation Y ist besonders dankbar für eine solche Geste, und die Finanzierung von Weiterbildung kann letztendlich unterm Strich Dividenden zahlen.

Wenn Ihr Budget das nicht hergibt, bieten Sie bezahlte Mitgliedschaften zu einem Online-Service wie Skillshare an, damit Ihr Team weiterhin ihre Hobbys und Leidenschaften außerhalb der Arbeit entwickeln kann.

9. Anderen zurückgeben, die bedürftig sind

Bei all der Aufregung und dem Stress der Feiertage kann man manchmal Anerkennung geben das "Geben" vergessen. Aus Wohltätigkeit oder Gemeinnützigkeit etwas zu tun, kann sich wunderbar auf die Gemeinschaft auswirken, während Ihre Teammitglieder mal Auszeit von ihren Arbeitstischen nehmen. Schauen Sie sich bei GoVolunteer um und finden Sie Projekt-Ideen in Ihrer Stadt.

Ways_To_Give_Thanks_6

Wie bedanken Sie sich bei Ihrem Team?

Teilen Sie uns Ihre Ideen in den Kommentaren mit!

Kommentare 0

Ups! Dieser Inhalt kann nur angezeigt werden, wenn Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Erfahren Sie mehr