Wir alle haben Kunden und möchten so schnell wie möglich alles liefern, was sie benötigen. Was ist das Geheimnis? Von Anfang an alle Anforderungen der Kunden erfassen, die richtigen Erwartungen wecken und den Kunden mit einer erstklassigen Lösung begeistern. Alles ganz einfach, oder?

Wir freuen uns, Ihnen heute eine Erweiterung in Wrike vorzustellen, mit der Sie einen schnelleren und besseren Service bieten können. Alle Anforderungen können jetzt direkt von Kunden oder internen Stakeholdern in Anfrageformulare eingegeben und dann direkt in benutzerdefinierten Feldern von Projekten oder Aufgaben gespeichert werden. Anschließend können Sie mithilfe der benutzerdefinierten Felder automatisch aus einer Vorlage Projekte erstellen, zuweisen und planen sowie Fortschritte in Dashboards und Berichten teilen. Diese neue Funktion überträgt Kundendaten direkt in Ihren Arbeitsablauf und hilft Ihnen somit, manuelle Schritte zu reduzieren und die Bearbeitung zu beschleunigen.

Im Vergleich zu den meisten Formular-Lösungen bieten Wrikes Anfrageformulare 5 klare Vorteile:

  1. Ein dynamisches, individuelles Erlebnis für Kunden in mobilen und Desktop-Umgebungen: Wrikes dynamische Anfrageformulare gliedern Kundentypen und -bedürfnisse und zeigen basierend darauf unterschiedliche Formulare und Fragen an. Alle Anfragesteller erhalten eine automatische Bestätigung und Wrike-Nutzer können den Fortschritt ihrer Anfragen in Echtzeit verfolgen. Das Nutzererlebnis wird durch Wrikes Mobil-Apps für Android und iOS noch weiter optimiert - perfekt für Meetings mit Kunden, für Pendler oder auf Reisen. Alle Beteiligten sparen Zeit, da sich viele der Fragen, die Kunden normalerweise an Ihr Team stellen, von alleine beantworten.
  2. Automatische Arbeitszuweisung: Basierend auf Antworten in benutzerdefinierten Feldern wie Standort, Projekttyp oder besondere Anforderungen können Sie verschiedene Arbeitstypen automatisch zuweisen.
  3. Automatische Zeitplanung: Sie können das Anfangs- und Enddatum der erstellten Aufgaben oder Projekte automatisch auf die von Ihrem Kunden gewünschten Termine festlegen.
  4. Anfragetypen in visuellen Dashboards überwachen: Jetzt können Sie Anfragen segmentieren und in graphischen Dashboards überwachen, die zur Arbeitsverwaltung mit Ihren Teams geteilt werden können.
  5. Datenberichte, -sammlung und -analyse aus benutzerdefinierten Feldern. Alle Antworten aus benutzerdefinierten Feldern fließen direkt in Wrike-Berichte ein, die die Summe und den Durchschnitt der numerischen Daten eines Projekts oder einer Aufgaben anzeigen. Berichte können in Echtzeit mit Teams oder Kunden geteilt werden und als regelmäßige Benachrichtigung eingeplant werden (täglich oder wöchentlich).

Neue Erweiterungen

Sie können in einem einfachen Schritt alle benötigten Angaben für benutzerdefinierte Felder direkt in Anfrageformularen sammeln. Wenn Sie von Anfang an über eine vollständige Auflistung aller Anforderungen verfügen, ersparen Sie sich viel Hin und Her mit dem Anfragesteller und können sofort mit der Arbeit beginnen.

Anfrageformulare erfassen jetzt kurze Antworttexte, Absätze, Dropdown-Felder, Zahlen, Prozentangaben, Währungen und Datumsangaben, die in benutzerdefinierten Feldern in einem Projekt und/oder einer Aufgabe gespeichert werden.

Beispiel für ein Anfrageformular:

Beispiel für ein Anfrageformular mit benutzerdefinierten Feldern

Benutzerdefinierte Felder erscheinen sofort direkt in Projekten oder Aufgaben, damit Sie bequem darauf zugreifen können. Daten müssen nicht aktualisiert, verschoben oder aus anderen Quellen importiert werden. Alles steht von Anfang an für Ihr Team bereit. Zur Gewährleistung der Sicherheit werden Daten auf Feldebene nur mit Teammitgliedern geteilt, die einen ordnungsgemäßen Zugriff darauf haben.

Benutzerdefinierte Felder aus einem Anfrageformular

Basierend auf Antworten in Dropdown- und Datumsfeldern einer Anfrage können Sie ein Projekt aus einer Vorlage erstellen, automatisch zuweisen und planen.

Marketing-Initiative Anfrageformular

Mit Berichten können Sie unkompliziert Arbeitsabläufe und spezifische Kundensegmente überwachen. Daten aus benutzerdefinierten Feldern können angezeigt, gesammelt und gefiltert werden. Berichte können zur Überprüfung intern oder mit Kunden geteilt und mithilfe von Inbox-/E-Mail-Benachrichtigungen regelmäßig geplant werden.

Tabellenansicht

Kommentare 0