Wrike Team, Author at Blog Wrike
Bitte wählen Sie Ihre Job-Position
Server error. We're really sorry. Wait a few minutes and try again.
Bitte wählen Sie Ihre Job-Position
Server error. We're really sorry. Wait a few minutes and try again.
Anmelden Vertrieb kontaktieren
Wrike Team

Wrike Team

Occasionally we write blog posts where multiple people contribute. Since our idea of having a gladiator arena where contributors would fight to the death to win total authorship wasn’t approved by HR, this was the compromise.

Wählen Sie die Kategorie aus, an der Sie interessiert sind:

Effizienz in Zeiten wirtschaftlicher Unsicherheit meistern: Erkenntnisse aus dem Effizienzbericht von Wrike
Produktivität 7 Min. Lesezeit

Effizienz in Zeiten wirtschaftlicher Unsicherheit meistern: Erkenntnisse aus dem Effizienzbericht von Wrike

Der Effizienzbericht 2023 von Wrike bietet wertvolle Einblicke, wie Führungskräfte Strategien für Effizienz entwickeln und die anhaltende Präsenz der Dunklen Materie der Arbeit angehen.

Wie der japanische Energieversorger JERA seine Effizienz für eine schnellere Entscheidungsfindung steigerte
Projektmanagement 3 Min. Lesezeit

Wie der japanische Energieversorger JERA seine Effizienz für eine schnellere Entscheidungsfindung steigerte

Von unzusammenhängenden Prozessen bis hin zur standardisierten Nutzung von Wrike — hier erfahren Sie, wie ein japanischer Energieversorger seine Aufgaben mithilfe von Arbeitsmanagement-Software optimiert hat.

Die 39 besten Projektmanagement-Software und -Tools für 2023
Projektmanagement 10 Min. Lesezeit

Die 39 besten Projektmanagement-Software und -Tools für 2023

Entdecken Sie die besten 39 Projektmanagement-Softwarelösungen für 2023 und vergleichen Sie deren Merkmale, Funktionen und Preispläne.

Wrike: Neue Abkommen reduzieren Komplexität der Arbeit
Wrike-Nachrichten 5 Min. Lesezeit

Wrike: Neue Abkommen reduzieren Komplexität der Arbeit

Wrike verkündet Abkommen mit HubSpot, AWS Marketplace und Miro, die Ihnen helfen, Apps zu konsolidieren und die Produktivität zu verbessern.

Wie Electrolux seine Asset-Produktion mit Wrike verzehnfacht hat
Projektmanagement 3 Min. Lesezeit

Wie Electrolux seine Asset-Produktion mit Wrike verzehnfacht hat

Lesen Sie mehr darüber, wie Wrike dem Team für Verpackungsdesign bei Electrolux geholfen hat, dank optimierter Proofing- und Freigabeprozesse 10 Mal mehr Assets zu erstellen.

Wie Sie ein Produktivitätstagebuch optimal nutzen
Produktivität 10 Min. Lesezeit

Wie Sie ein Produktivitätstagebuch optimal nutzen

Hier finden Sie alles, was Sie über das Führen eines Produktivitätstagebuchs wissen müssen, auch warum Sie eines führen sollten und wie Sie es einsetzen können, um bei der Arbeit maximal produktiv zu sein.

So geht's: Budget-Tabellen für Ihr Kleinunternehmen 2023
Führung 7 Min. Lesezeit

So geht's: Budget-Tabellen für Ihr Kleinunternehmen 2023

Die Unternehmensgründung ist eine intensive Zeit. Sie jonglieren mit Geschäftsplänen, Mietverträgen, Finanzierungsquellen, amtlichen Dokumenten — und monatlichen Budgets. Sicher würden Sie lieber Ihr Produkt optimieren, zufriedene Kunden betreuen oder Ihre Anlegerpräsentation üben, als sich mit Kalkulationstabellen herumzuschlagen und die beängstigenden Summen für Ihren Geschäftsstart zu berechnen. Doch ganz gleich, ob Sie Manager oder Inhaber sind: Für den Geschäftserfolg ist es unerlässlich, ein Budget zu erstellen.  Dieser Artikel vermittelt Ihnen die Budget-Grundlagen für Kleinunternehmen, damit Sie Ihr Geschäft 2023 zum Erfolg führen können. Und um Ihnen die Aufgabe noch leichter zu machen, finden Sie in Wrike eine benutzerfreundliche Monatsbudget-Vorlage, in der Sie Aufwendungen festhalten, Kosten nach Kategorien sortieren, monatliche Ausgaben verfolgen und Budgetdetails anzeigen können — alles direkt in Wrike.  Beginnen wir mit einem grundlegenden Baustein: der monatlichen Budgetplanung.  Zuerst: eine monatliche Ausgabenliste Ihre Planungstabelle für das Monatsbudget dient als Roadmap Ihres Unternehmens. Anhand dieser Tabelle können Sie Ihre Prioritäten bestimmen, die Entwicklung des Geschäfts verfolgen und überprüfen, ob Sie auf dem richtigen Kurs sind. Das ist ein Eckpfeiler Ihres Geschäftsplans und entscheidend für die Kapitalbeschaffung (wenn Sie z. B. einen Kredit beantragen oder Investoren suchen). Das Budget hilft Ihnen, Risiken zu minimieren und die bestmögliche Zuteilung von Ressourcen auszuarbeiten. Deshalb sollten Sie sich unbedingt die Zeit nehmen, ein präzises und realistisches Budget zu erstellen, das genau auf Ihr Unternehmen und Ihre Ziele zugeschnitten ist.  Am besten stellen Sie sich zunächst ein paar grundlegende Fragen, um Ihre Finanzen einzuschätzen. Wie viel Geld haben Sie? Was müssen Sie für Material, Personal und Marketing ausgeben? Wie viel müssen Sie verdienen, um Ihre Geschäftsziele zu erreichen? Können Sie es sich leisten, neue Ausrüstung zu kaufen, eine neue Werbekampagne aufzuziehen oder mehr Personal einzustellen? Haben Sie Mittelreserven, auf die Sie zurückgreifen können, wenn unvorhergesehene Kosten auftreten? All dies sind wichtige Fragen, mit denen Sie den Ausgangspunkt für Ihre monatlichen und jährlichen Budgets bestimmen.  So erstellen Sie ein Monatsbudget Das Erstellen eines Monatsbudgets mag wie eine gewaltige Aufgabe scheinen, aber im Grunde geht es einfach nur darum, sämtliche Ausgabenposten festzuhalten, die im Verlauf eines Monats anstehen. Es kann hilfreich sein, diese Ausgaben zu kategorisieren – so sehen Sie genau, wo Sie Ihr Geld ausgeben. Die Ausgabenposten eines Monatsbudgets lassen sich generell in zwei Arten unterteilen: monatlich wiederkehrende Aufwendungen und einmalige Kosten. Dinge wie Gehälter, Strom, Wasser, Miete und Versicherung sind alles regelmäßige monatliche Ausgaben, der Kauf einer Maschine oder ein Beraterhonorar dagegen sind einmalige Kosten.  Dies sollten Sie in Ihre monatliche Ausgabenliste einbeziehen: Einnahmen: Geschätzte Verkaufszahlen (schätzen Sie eher vorsichtig, wenn Sie nicht genau sein können) Fixkosten: Miete, Versicherung usw. Diese Zahlen bleiben zumeist jeden Monat gleich.  Variable Kosten: Dies korreliert in der Regel mit den Verkäufen: Kosten für Ausgangsmaterialien zur Herstellung Ihrer Produkte, Kauf von Waren, Versand/Transport usw.  Teilvariable Kosten: Diese Aufwendungen werden vom Geschäftsvolumen beeinflusst, darunter Gehaltskosten, Marketing usw.  Gewinn: Zur Ermittlung Ihres Gewinns ziehen Sie die Kosten von den Einnahmen ab. Anhand der Gewinnschätzung können Sie dann überlegen, wie Sie in Ihr Unternehmen investieren wollen, sei es die Modernisierung von Anlagen, der Wechsel in größere Räumlichkeiten oder an einen besseren Standort, Personalaufbau oder Gehaltserhöhungen für Ihre Beschäftigten.  Nachdem Sie nun Ihr Monatsbudget erstellt haben, sollten Sie es regelmäßig überprüfen – dies ist kein statisches Dokument, auf das Sie einmal pro Quartal oder zum Jahresbeginn einen kurzen Blick werfen. Schauen Sie jeden Monat nach und überlegen Sie, wie Sie mit den einzelnen Posten experimentieren könnten, z. B. indem Sie eine Weile Ihr Marketingbudget erhöhen und sehen, wie sich das in Ihrer Vertriebs-Pipeline niederschlägt. Wenn sich die Mehrausgaben nachweislich lohnen, ist das eine wertvolle Erkenntnis für zukünftige Entscheidungen über die Mittelzuweisung. Die Prüfung Ihrer Budgetdaten mithilfe von Buchhaltungssoftware hilft Ihnen ebenfalls, zukünftige Ausgaben, Gewinne und Cashflows zu prognostizieren. Ein praktischer Helfer: die Monatsbudget-Vorlage von Wrike Wrike bietet eine einsatzbereite Monatsbudget-Vorlage, mit der Sie mühelos ein robustes Budgetierungssystem einrichten können, ganz ohne Programmierung oder Spezialkenntnisse. Ein Tabellenkalkulationsprogramm wie Microsoft Excel mag auf den ersten Blick einfacher wirken, aber eine robustere Budget-Anwendung bietet Ihnen einen umfassenderen, flexibleren Überblick über Ihr jährliches Budget. Außerdem können Sie damit ganz einfach Berichte erstellen, Mehrausgaben visualisieren usw.  Die Monatsbudget-Vorlage von Wrike bietet alle Funktionen, die Sie brauchen, um Ihre Unternehmensausgaben im Griff zu behalten. Erfassung von Ausgaben mit einem benutzerdefinierten Anfrageformular  Sortierung von Kosten nach Kategorie mit einer klaren Ordnerstruktur Anzeige monatlicher Aufwendungen in einem geteilten Kalender Prüfung von Budgetdetails mit einem vordefinierten Bericht  Mithilfe dieser leistungsstarken Funktionen gewinnen Sie einen besseren Einblick in Ihre Einnahmen und Ausgaben und können so fundierte Entscheidungen über Ihr Unternehmensbudget treffen.  Ein weiterer Vorteil ist, dass sich Wrike direkt mit über 400 anderen Anwendungen integrieren lässt, darunter viele der beliebtesten Budget- und Finanz-Apps auf dem Markt. Sie können also Ihre gesamte Buchhaltung zusammenführen und Informationen direkt in Ihr Wrike-System einspeisen.  Tools zur Verfolgung von Kosten und Budgets Neben einer Monatsbudget-Vorlage ist die richtige Projektmanagement-Software eine der besten Möglichkeiten, unkontrollierte Ausgaben und Kostenüberschreitungen zu verhindern. Sie sehen genau, wie der Status der Arbeit ist und wie viel Geld und Zeit aufgewendet wurde, was bedeutet, dass sich Kosten und Fristen für das gesamte Projekt präziser vorhersehen lassen.  Wrike ermöglicht die mühelose Verwaltung von Budgets und Projekten Nutzen Sie Wrike, um Ihre Budgets zu erstellen, Projekte zu managen und vieles mehr – damit Sie Ihre Unternehmensfinanzen zuverlässig im Griff behalten. Neben Budgets können Sie mit Wrike mühelos Ihre Projekte und Teams verwalten. Folgende Funktionen in Wrike helfen Ihnen dabei:  @Erwähnungen für die problemlose Kommunikation mit Ihrem Team Gantt-Diagramme zur Verwaltung von Zeitleisten Detaillierte Berichte zur Geschäftsentwicklung Automatisierte Team-Erinnerungen Optimieren Sie Ihre Budgetplanung mit Wrike. Registrieren Sie sich für eine zweiwöchige kostenlose Wrike-Testphase — keine Kreditkarte erforderlich! 

Mit automatischen Erinnerungen stressfrei reporten
Wrike-Nachrichten 3 Min. Lesezeit

Mit automatischen Erinnerungen stressfrei reporten

Es ist Freitag, schon 16:00 Uhr und Sie müssen innerhalb von 30 Minuten Ihren wöchentlichen Projektstatus-Report einreichen. Sie warten genervt und angespannt auf die Updates von Ihrem Team. Es ist eine knifflige Situation: einerseits möchten Sie, dass der Report auf dem neusten Stand ist und alle aktuellen Informationen enthält, anderseits wollen Sie Chefs und Kunden nicht warten lassen. Das kommt Ihnen bekannt vor? Agile Teams verwenden ein effektiveres Verfahren für ihr Reporting. Anstatt das Reporten und die eigentliche Arbeit zu trennen, nutzen Manager für Ihr Team einen unkomplizierten Prozess mit nur einem einzigen Feld für Status-Aktualisierungen. Dadurch kann ein transparenter Report geteilt werden, in Echtzeit, immer der aktuellen Situation entsprechend. Teams haben die Möglichkeit, jederzeit Aufgaben zu aktualisieren. Team-Leiter haben die Möglichkeit, den aktuellen Stand jederzeit einzusehen. Wrike hat vor Kurzem die neuen einsehbaren, interaktiven Reports gelauncht, um Teams, Führungskräften und Kunden eine Echtzeit-Ansicht zu bieten. Allerdings möchten Sie auch sicherstellen, dass die Aufgaben regelmäßig aktualisiert werden und dass Ihre Manager wenigstens einmal die Woche den Projektstatus überprüfen. Mit Wrike kein Problem! Ab heute gibt es die Funktion „Automatische Report-Erinnerungen“. Jetzt kann Ihr Team per E-Mail oder in der Wrike Inbox automatische Report-Erinnerungen erhalten (z.B. Freitag um 14:00 Uhr, vor dem Team-Meeting). Diese Erinnerung ist direkt mit dem Report verlinkt, in dem Ihr Team die Aufgabe anklicken und sofort aktualisieren kann. Auch Ihre Führungskräfte und Kunden können sich bei einer Erinnerung anmelden (z.B. Freitag 16:30 Uhr), um wöchentlich die aktuellen Updates einzusehen und Feedback dazu zu geben. So können alle einen stressfreien Freitagnachmittag genießen. Reports in Echtzeit teilen Reports bequem und einfach mit Teams, Führungskräften und Kunden teilen. Im Report-Bereich von Wrike sieht der Empfänger sofort alle Informationen. Alle Empfänger sehen den Report genau so, wie er erstellt wurde, und können den Report sortieren, um ihn an ihre eigenen Bedürfnisse anzupassen. Automatische Report-Erinnerungen starten Bitten Sie Ihre Teams, sich bei einer Erinnerung anzumelden, um Ihre Updates zu einem bestimmten Zeitpunkt abzugeben. Führungskräfte und Kunden können sich anmelden, um den Report regelmäßig zu überprüfen. Sparen Sie Zeit, indem Sie über einen Link direkt auf den Report zugreifen Die Erinnerung beschleunigt den Prozess. In der Erinnerung kann man mit einem Klick direkt auf den interaktiven Report zugreifen, um Updates zu machen oder Feedback zu geben. Werden Sie zum Power-Nutzer der Wrike Reports Starten Sie noch heute eine kostenlose Wrike-Testphase. Oder, wenn Sie mehr erfahren möchten, können Sie an einem Webinar teilnehmen. Reports sind verfügbar in den Versionen Business und Enterprise.

Neue integrierte Suche: Schneller Antworten finden und zusammenarbeiten
Neue Funktionen 3 Min. Lesezeit

Neue integrierte Suche: Schneller Antworten finden und zusammenarbeiten

Durch den Einsatz leistungsfähiger Funktionen vereinfacht Wrike die Suche nach passenden Teammitgliedern für organisatorische Inhalte.

Weisen Sie Arbeitsabläufe automatisch zu, um Prozesse zu beschleunigen und zu vereinfachen
Neue Funktionen 3 Min. Lesezeit

Weisen Sie Arbeitsabläufe automatisch zu, um Prozesse zu beschleunigen und zu vereinfachen

Ab jetzt gibt es bei Wrike Arbeitsabläufe mit automatischer Zuweisung – eine Funktion, mit der Arbeit automatisch an Teammitglieder zugewiesen werden kann, sobald sie startbereit ist.

Jetzt neu: Erweiterte Anfrageformulare mit benutzerdefinierten Feldern
Neue Funktionen 3 Min. Lesezeit

Jetzt neu: Erweiterte Anfrageformulare mit benutzerdefinierten Feldern

Wir stellen Ihnen eine Erweiterung in Wrike vor, mit der Sie einen schnelleren und besseren Service bieten können. Alle Anforderungen können jetzt direkt von Kunden oder internen Stakeholdern in Anfrageformulare eingegeben und dann direkt in benutzerdefinierten Feldern von Projekten oder Aufgaben gespeichert werden.

Wrike für Gmail: Bringen Sie erweitertes Projektmanagement in die G Suite
Wrike-Nachrichten 5 Min. Lesezeit

Wrike für Gmail: Bringen Sie erweitertes Projektmanagement in die G Suite

Mit Wrike für Gmail können Sie auf mit einer Wrike E-Mail-Benachrichtigung verknüpfte Aufgaben zugreifen und diese direkt in Gmail bearbeiten, so dass Sie schnell auf Veränderungen reagieren und dann aber auch sofort wieder mit ihrer eigentlichen derzeitigen Arbeit fortfahren können.

;