Wrike Team, Author at Blog Wrike
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.
Server error. We're really sorry. Wait a few minutes and try again.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.
Server error. We're really sorry. Wait a few minutes and try again.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.
Server error. We're really sorry. Wait a few minutes and try again.
Anmelden Vertrieb kontaktieren
Wrike Team

Wrike Team

Occasionally we write blog posts where multiple people contribute. Since our idea of having a gladiator arena where contributors would fight to the death to win total authorship wasn’t approved by HR, this was the compromise.
So steigern Sie die Mitarbeiteraktivität im Jahr 2023 (Ultimativer Leitfaden)
Produktivität 10 Min. Lesezeit

So steigern Sie die Mitarbeiteraktivität im Jahr 2023 (Ultimativer Leitfaden)

Als Geschäftsinhaber oder Manager suchen Sie wahrscheinlich immer nach Möglichkeiten, Ihre Mitarbeiter engagiert, gesund und produktiv zu halten. Eine der effektivsten Möglichkeiten, dies zu erreichen, ist die Förderung der körperlichen Aktivität am Arbeitsplatz. Auf diese Weise können Sie das allgemeine Wohlbefinden, die psychische Gesundheit und die Arbeitszufriedenheit Ihres Teams verbessern. Folgendes müssen Sie wissen, um die Mitarbeiteraktivität im Jahr 2023 zu steigern.   Wrike kostenlos testen Die Wichtigkeit der Mitarbeiteraktivität verstehen Bevor wir uns mit den spezifischen Strategien befassen, mit denen Sie das Aktivitätsniveau an Ihrem Arbeitsplatz steigern können, sollten Sie herausfinden, warum dies wichtig ist. Untersuchungen haben gezeigt, dass sitzendes Verhalten — langes Sitzen ohne körperliche Aktivität — mit Gesundheitsrisiken wie Adipositas, Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen verbunden ist. Wenn Sie Ihre Mitarbeiter ermutigen, sich mehr zu bewegen, können Sie diese Risiken verringern und die allgemeine Gesundheit und das Wohlbefinden verbessern. Vorteile einer aktiven Belegschaft Mitarbeiter, die sich regelmäßig körperlich betätigen, haben tendenziell ein höheres Energieniveau, eine bessere mentale Konzentration und eine höhere Arbeitszufriedenheit. Dies kann zu einer höheren Produktivität, weniger Fehlzeiten und einer insgesamt positiveren Unternehmenskultur führen. Regelmäßige körperliche Aktivität trägt auch dazu bei, Stress und Angst abzubauen, was sich erheblich auf das Wohlbefinden der Mitarbeiter auswirken kann. Wenn Mitarbeiter weniger gestresst sind, ist es wahrscheinlicher, dass sie bei der Arbeit engagiert und produktiv sind, was zu besseren Ergebnissen für Ihr Unternehmen führt. Eine aktive Belegschaft kann auch dazu beitragen, die Gesundheitskosten Ihres Unternehmens zu senken. Dies hilft bei der Vorbeugung oder Behandlung chronischer Gesundheitszustände wie Diabetes und Herzerkrankungen, deren Behandlung kostspielig sein kann. Der Einfluss von Mitarbeiteraktivitäten auf Produktivität und Engagement Studien haben gezeigt, dass Mitarbeiter, die sich regelmäßig körperlich betätigen, produktiver und engagierter sind. Der Grund dafür liegt in der Tatsache, dass Bewegung die Stimmung steigert, Stress reduziert und die mentale Konzentration verbessert, was alles entscheidende Komponenten für eine erfolgreiche Arbeitsleistung sind. Indem Sie Aktivitäten am Arbeitsplatz fördern, können Sie Ihren Mitarbeitern helfen, sich motivierter zu fühlen und sich mehr auf ihre Arbeit zu konzentrieren. Regelmäßige körperliche Aktivität kann auch dazu beitragen, die Kreativität und die Fähigkeiten zur Problemlösung zu verbessern. Wenn Mitarbeiter Pausen einlegen, um sich zu bewegen und ihren Kreislauf in Schwung zu bringen, ist es wahrscheinlicher, dass sie innovative Ideen entwickeln und Lösungen für komplexe Probleme finden. Die Förderung körperlicher Aktivität am Arbeitsplatz kann auch die Arbeitsmoral der Mitarbeiter verbessern und das Gemeinschaftsgefühl in Ihrem Team fördern. Wenn Teammitglieder gemeinsam Sport treiben, ist es wahrscheinlicher, dass sie starke Bindungen eingehen und ein Gefühl der Kameradschaft entwickeln, was zu einem positiveren und produktiveren Arbeitsumfeld führen kann. Bewertung Ihres aktuellen Aktivitätsniveaus am Arbeitsplatz Bevor Sie mit der Umsetzung von Strategien zur Steigerung der Aktivität an Ihrem Arbeitsplatz beginnen können, ist es wichtig zu beurteilen, wo Sie sich derzeit befinden. Identifizierung von Verbesserungsmöglichkeiten Achten Sie zunächst darauf, wo Ihre Mitarbeiter während des Arbeitstages die meiste Zeit verbringen. Wenn sie längere Zeit am Schreibtisch sitzen, sollten Sie darüber nachdenken, Stehpulte einzurichten oder Besprechungen im Gehen zu fördern. Langes Sitzen kann zu schlechter Körperhaltung, Rückenschmerzen und verminderter Durchblutung führen. Erwägen Sie auch, Fitnesskurse oder Mitgliedschaften im Fitnessstudio als Teil Ihres Leistungspakets für Mitarbeiter anzubieten. Dies kann die Mitarbeiter dazu ermutigen, außerhalb der Arbeit aktiver zu sein, und kann auch dazu beitragen, ein Gemeinschaftsgefühl am Arbeitsplatz aufzubauen. Feedback und Vorschläge von Mitarbeitern einholen Sammeln Sie Feedback von Ihren Mitarbeitern. Fragen Sie sie nach ihren aktuellen Routinen und was ihnen ihrer Meinung nach helfen könnte, während des Arbeitstages aktiver zu sein. Dies kann Ihnen helfen, potenzielle Hindernisse oder Herausforderungen zu identifizieren, die Sie möglicherweise nicht berücksichtigt haben. Versuchen Sie, Herausforderungen am Arbeitsplatz oder Wettbewerbe zu implementieren, die körperliche Aktivität fördern. Das kann alles sein, von einer Schrittzählung-Challenge bis hin zu einer unternehmensweiten Sportliga. Indem Sie Aktivitäten unterhaltsam und wettbewerbsfähig gestalten, können Sie das Engagement und die Motivation Ihrer Mitarbeiter steigern. Denken Sie daran, dass kleine Änderungen einen großen Unterschied machen können, wenn es um das Aktivitätsniveau am Arbeitsplatz geht. Die Förderung von Bewegung und körperlicher Aktivität kann nicht nur die Gesundheit der Mitarbeiter verbessern, sondern auch zu einer erhöhten Produktivität und Arbeitszufriedenheit führen.   Wrike kostenlos testen Eine Kultur der Aktivität und des Wohlbefindens schaffen Sobald Sie Ihr aktuelles Aktivitätsniveau bewertet und Verbesserungsmöglichkeiten identifiziert haben, ist es an der Zeit, eine Kultur der Aktivität und des Wohlbefindens an Ihrem Arbeitsplatz zu schaffen. Dazu gehört, körperliche Aktivität zu einer Priorität zu machen und sie in Ihre Unternehmenswerte und -richtlinien zu integrieren. Mit gutem Beispiel vorangehen Gehen Sie mit gutem Beispiel voran. Wenn Ihre Mitarbeiter sehen, dass Sie Bewegung und körperliche Aktivität priorisieren, ist es wahrscheinlicher, dass sie dasselbe tun. Erwägen Sie, körperliche Aktivität in Ihre eigene Arbeitsroutine einzubeziehen und Ihre Manager zu ermutigen, dasselbe zu tun. Starten Sie in den Mittagspausen eine Walking-Gruppe oder organisieren Sie eine unternehmensweite Fitness-Challenge. Dies kommt nicht nur der körperlichen Gesundheit Ihrer Mitarbeiter zugute, sondern verbessert auch ihre psychische Gesundheit und ihr allgemeines Wohlbefinden. Förderung einer offenen Kommunikation über Gesundheit und Wellness Fördern Sie eine offene Kommunikation über Gesundheit und Wellness am Arbeitsplatz. Stellen Sie Ressourcen und Unterstützung für körperliche Aktivität bereit und schaffen Sie einen sicheren Ort, wo Mitarbeiter über ihre eigenen Erfahrungen und Herausforderungen sprechen können. Organisieren Sie Wellness-Workshops oder laden Sie Gastredner ein, über die Bedeutung von körperlicher Aktivität und psychischer Gesundheit zu sprechen. Dies wird dazu beitragen, jedes Stigma rund um die psychische Gesundheit abzubauen und die Mitarbeiter zu ermutigen, ihr Wohlbefinden zu priorisieren. Integration von Wohlbefinden in Unternehmenswerte und -richtlinien Integrieren Sie Wellness und körperliche Aktivität in Ihre Unternehmenswerte und -richtlinien. Bieten Sie Anreize für Mitarbeiter, die sich regelmäßig körperlich betätigen, integrieren Sie Trainingspausen oder Gelegenheiten zum Training in den Arbeitstag und bieten Sie Fitnesseinrichtungen vor Ort oder Mitgliedschaften im Fitnessstudio an. Erwägen Sie, gesunde Snacks im Büro anzubieten oder gesunde Potluck-Mittagessen zu veranstalten. Dies fördert gesunde Essgewohnheiten und fördert das Gemeinschaftsgefühl und die Teamarbeit unter Ihren Mitarbeitern. Umsetzung effektiver Aktivitätsprogramme und Initiativen Mit einer Kultur der Aktivität und des Wohlbefindens ist es an der Zeit, effektive Programme und Initiativen zur Förderung körperlicher Aktivität am Arbeitsplatz umzusetzen. Angebot von flexiblen Arbeitszeiten und Heimarbeit Bieten Sie Ihren Mitarbeitern flexible Arbeitszeitpläne und Optionen zur Heimarbeit. Dies gibt den Mitarbeitern mehr Zeit und Gelegenheit, sich außerhalb des Arbeitsplatzes körperlich zu betätigen, z.B. laufen zu gehen oder einen Fitnesskurs zu besuchen. Flexible Arbeitszeiten können auch dazu beitragen, Stress abzubauen, was sich positiv auf die allgemeine Gesundheit und das Wohlbefinden auswirken kann. Indem Mitarbeiter dann arbeiten können, wenn sie am produktivsten sind, können sie ihre Zeit besser einteilen und körperliche Aktivität priorisieren. Optionen für Heimarbeit können auch für diejenigen von Vorteil sein, die weit vom Büro entfernt wohnen oder familiäre Verpflichtungen haben, die es schwierig machen, sich auf einen regulären Arbeitszeitplan festzulegen. Dies reduziert die Pendelzeit und gibt den Mitarbeitern mehr Zeit für körperliche Aktivitäten. Bereitstellung von Fitnesseinrichtungen vor Ort oder Mitgliedschaften im Fitnessstudio Wenn Sie über die nötigen Ressourcen verfügen, sollten Sie erwägen, Ihren Mitarbeitern Fitnesseinrichtungen vor Ort oder Mitgliedschaften im Fitnessstudio zur Verfügung zu stellen. Dies kann es ihnen erleichtern, sich während des Arbeitstages körperlich zu betätigen, ohne das Büro verlassen zu müssen. Fitnesseinrichtungen vor Ort können auch eine großartige Möglichkeit sein, ein Gemeinschaftsgefühl aufzubauen und die soziale Interaktion zwischen den Mitarbeitern zu fördern. Durch gemeinsames Training können sich die Mitarbeiter über gemeinsame Erinnerungen verbinden und stärkere Beziehungen aufbauen. Bei Gruppenwanderungen am Wochenende können sie auch ihre Familie und Freunde in das Erlebnis einbeziehen. Fitnessstudio-Mitgliedschaften können auch ein wertvoller Vorteil für Mitarbeiter sein, da sie eine Trainingsumgebung wählen können, die für sie bequem ist und ihren individuellen Fitnesszielen entspricht. Organisation von Teambuilding-Aktivitäten und Sportveranstaltungen Erwägen Sie, Teambuilding-Aktivitäten und Sportveranstaltungen zu organisieren, um körperliche Aktivität und den Teamzusammenhalt zu fördern. Dies kann alles sein, von einem wöchentlichen Fußballspiel bis hin zu einem unternehmensweiten Wohltätigkeitsspaziergang oder -lauf. Teambuilding-Aktivitäten können dazu beitragen, die Arbeitsmoral zu stärken und das Kameradschaftsgefühl unter den Mitarbeitern zu fördern. Sportveranstaltungen können auch eine unterhaltsame Möglichkeit sein, sich körperlich zu betätigen und einen gesunden Wettbewerb zu fördern. Förderung von Besprechungen im Gehen oder Stehen Ermutigen Sie zu Besprechungen im Gehen oder Stehen. Anstatt in einem Konferenzraum zu sitzen, sollten Sie einen Spaziergang um den Block machen oder während des Meetings stehen. Dies kann helfen, längere Sitzphasen aufzubrechen und die Bewegung während des gesamten Arbeitstages zu fördern. Besprechungen zu Fuß können auch eine großartige Möglichkeit sein, neue Ideen zu entwickeln und der Kreativität freien Lauf zu lassen. Indem sie nach draußen gehen und sich bewegen, können sich die Mitarbeiter energiegeladener und konzentrierter fühlen. Besprechungen im Stehen können dazu beitragen, die Körperhaltung zu verbessern und das Risiko von Rückenschmerzen und anderen Erkrankungen des Bewegungsapparates zu verringern. Fazit Indem Sie körperliche Aktivität am Arbeitsplatz priorisieren und eine Kultur des Wohlbefindens schaffen, können Sie die Gesundheit, das Wohlbefinden und die Arbeitszufriedenheit Ihrer Mitarbeiter verbessern. Die Umsetzung effektiver Programme und Initiativen erfordert Planung und Aufwand, aber die Belohnungen sind es auf lange Sicht wert. Beurteilen Sie zunächst Ihr aktuelles Aktivitätsniveau am Arbeitsplatz, schaffen Sie eine Kultur der Aktivität und des Wohlbefindens und implementieren Sie effektive Programme und Initiativen, um Ihr Team in Bewegung zu bringen. Steigern Sie die Aktivität Ihrer Mitarbeiter im Jahr 2023, indem Sie unserem ultimativen Leitfaden folgen und das Beste aus den leistungsstarken Projektmanagementfunktionen von Wrike herausholen. Starten Sie noch heute eine kostenlose Testphase und revolutionieren Sie die Leistung Ihres Teams.   Wrike kostenlos testen   Hinweis: Dieser Artikel wurde mithilfe eines KI-Engine erstellt. Er wurde von unserem Team überprüft und überarbeitet, um Genauigkeit und Qualität zu gewährleisten.

3 Gründe, weshalb Wrike besser anpassbar ist als Konkurrenzprodukte
Business-Tipps 5 Min. Lesezeit

3 Gründe, weshalb Wrike besser anpassbar ist als Konkurrenzprodukte

Erfahren Sie, weshalb Wrike die am besten anpassbare Arbeitsmanagement-Software auf dem Markt ist.

3 gute Gründe für die Integration von Miro mit Wrike (plus Tipps zur Umsetzung)
Business-Tipps 5 Min. Lesezeit

3 gute Gründe für die Integration von Miro mit Wrike (plus Tipps zur Umsetzung)

Wrike ist eine der besten Arbeitsplattformen auf dem Markt, mit einer reibungslosen Lernkurve, starken Projektverwaltungsleistungen und Funktionen, die alle Teams lieben. Aber selbst der Star-Spieler braucht gelegentlich ein wenig Unterstützung, und hier kommt Miro zum Einsatz.  Miro ist ein großartiges Programm für Ihre Brainstorming-Sessions, Roadmap-Planung und Retrospektiven. Der Übergang von der Planung zur Umsetzung ist allerdings weniger einfach und fast immer mit endlosem, manuellem Kopieren verbunden. Doch das muss nicht so sein. Wenn Sie Ihre Miro-Boards mit Wrike integrieren, können Sie sehr viel schneller und müheloser zur Umsetzung übergehen. Erfahren Sie hier, warum das wichtig ist – und wie Sie es realisieren. Grund 1: Sie sollten stets das beste Werkzeug für die jeweilige Aufgabe wählen Miro ist kein Tool für das Projektmanagement – Sie würden ebenso wenig ein Projekt in Miro abwickeln wie Ihre neuen Möbel mit einem Schneebesen zusammenbauen. Miro dient als perfektes Werkzeug für einen sehr spezifischen Zweck, nicht mehr und nicht weniger. Ihr Team arbeitet mit Wrike, weil es eine erstklassige Lösung für das Projektmanagement braucht. Doch genauso, wie Miro nicht für das Projektmanagement ausgelegt ist, besitzt Wrike umgekehrt nicht all die Brainstorming-Funktionen von Miro. Jede App hat ihren vorgesehenen Zweck, und mit der richtigen Integrationslösung können Sie sicher sein, dass dies für alle Teams funktioniert. Versuchen Sie also nicht, Ihren Tools die falschen Aufgaben aufzuzwingen. Ihre Teams werden es Ihnen danken. Grund 2: Niemand sollte Brainstorming-Ergebnisse mühsam kopieren müssen Sie haben also Ihre Brainstorming-Session hinter sich. Alles passt zusammen, es gab gute Ideen und Sie freuen sich auf die nächsten Schritte. Aber haben Sie sich je das Brainstorming-Board nach Ende Ihres Gesprächs noch einmal angesehen? Ein wildes Durcheinander von Haftzetteln, hingekritzelten Notizen und merkwürdigen Anmerkungen, die keiner mehr versteht. Nun muss irgendjemand das Ganze in Form bringen und in Wrike kopieren – damit dort die eigentliche Arbeit beginnen kann. Würden Sie nicht lieber das Projekt anstoßen, statt mühsam Ihre Notizen zu übertragen? Sie könnten natürlich versuchen, Ihre Brainstorming-Sessions von Anfang an in einen starren Rahmen zu zwängen, aber dann würden Ihnen vielleicht einige der besten Ideen entgehen. Was tun? Die Antwort: Sie integrieren Miro mit Wrike. Auf diese Weise werden Ideen, die Sie zur Weiterverfolgung auswählen, automatisch mit Ihren Wrike-Projekten synchronisiert. Anschließend können Sie Ideen weiter ausarbeiten, Ihre Aufgabenhierarchie erstellen, den Projektrahmen abstecken und die Dinge anpacken. Mühsames Kopieren und Einfügen war gestern. Grund 3: Sie sparen Geld für Lizenzen Wie knapp ist Ihr Budget für Apps diese Tage? Gab es bereits Anweisungen, Ihre Ausgaben zu kürzen?  Wenn Ihre Teams sowohl Wrike als auch Miro haben oder wenn Sie mit Beratern arbeiten, ist es gut möglich, dass Sie zu viel für Ihre Lizenzen bezahlen. Schließlich braucht nicht jeder, der in Wrike arbeitet, gleichzeitig eine Miro-Lizenz, vor allem, wenn er oder sie nur gelegentlich bei einem Brainstorming vorbeischaut. Das Gleiche gilt für externe Fachkräfte, die Ihr Brainstorming unterstützen. Brauchen sie eine Wrike-Lizenz? Sollten sie überhaupt Zugang zu Ihren Projekten in Wrike haben? Mit einer Integrationslösung können Sie sicherstellen, dass alle Beteiligten nur Zugriff auf die Tools haben, die sie wirklich brauchen, ohne dass ihnen die nötigen Kontextinformationen entgehen. So leistet jeder seine beste Arbeit, direkt im bevorzugten Programm. Nun brauchen Sie nur noch eine Integration. Aber wo finden? So funktioniert die Integration mit Wrike Sync von Unito Sie brauchen kein neues Tool, um Ihre Miro-Karten mit Wrike-Aufgaben zu synchronisieren. Für die nahtlose Synchronisierung von Wrike-Aufgaben mit Miro gibt es das Add-on Wrike Sync von Unito, verfügbar mit den Tarifen Wrike Business Plus, Enterprise Standard oder Enterprise Pinnacle. Wrike Sync von Unito ist eine Workflow-Management-Lösung, mit der Sie Tools wie Miro, Jira, BitBucket, Salesforce und mehr ohne Programmierungsaufwand mit Ihren Wrike-Projekten verbinden können. Sofern Sie Account-Inhaber sind, lässt sich Wrike Sync ganz einfach aktivieren: Besuchen Sie den Bereich Abonnement in Ihren Wrike-Einstellungen und aktivieren Sie die Testversion von Wrike Syncs. Klicken Sie auf Flow erstellen, um Ihre Projekte in Wrike mit Miro zu verknüpfen und das Potenzial beider Anwendungen voll auszuschöpfen. Hier erfahren Sie mehr. Erst Miro, dann Wrike Es sollte nicht nötig sein, nach Ihren Brainstorming-Sessions all Ihre Notizen in mühsamer Kleinarbeit in Wrike zu kopieren. Wenn Sie Wrike über Wrike Sync mit Ihren Miro-Boards verbinden, können Sie viel schneller und ganz automatisch von der Idee zum Projekt übergehen, ohne zwischen Tools zu wechseln. Beginnen Sie mit einer kostenlosen Testphase von Wrike Sync und befolgen Sie die zwei obigen Schritte. Sie werden schnell überzeugt sein.

Wrike von Forrester als führend eingestuft
Wrike-Nachrichten 3 Min. Lesezeit

Wrike von Forrester als führend eingestuft

Wenn wir uns mit einem auskennen, dann mit kollaborativem Arbeitsmanagement. Diese Woche wurden wir von einem in der Branche sehr angesehenen, unabhängigen Forschungsunternehmen als führend im Bereich kollaborativer Arbeitsmanagement-Tools eingestuft. Wir glauben, unser Status als führende kollaborative Arbeitsmanagement-Plattform wurde nun festgeschrieben, da wir in dem Bericht „The Forrester Wave™: Collaborative Work Management Tools, Q4 2022“ (Kollaborative Arbeitsmanagement-Tools im 4. Quartal 2022) als Marktführer bezeichnet wurden.  Wrike erzielte diese Anerkennung in der Branche mit der höchstmöglichen Punktzahl von 5.0 bei insgesamt neun Kriterien in den Kategorien aktuelles Angebot, Strategie und Marktpräsenz. Wrike erhielt die höchstmögliche Punktzahl bei neun Kriterien, darunter die Fähigkeiten, Arbeitstypen zu erstellen, die Erstellung von Inhalten zu unterstützen, komplexe Projekte zu verwalten und unterschiedliche Teams zu verbinden. Ferner Arbeits-Analysen, Zusammenarbeit, geplante Erweiterungen, die Innovations-Roadmap und die Anzahl der aktiven Installationen. Wir haben zuverlässig unsere Fähigkeit bewiesen zu verstehen, was Arbeitnehmer brauchen, deren Arbeitsplätze mit jedem Monat, der vergeht, immer komplexer werden. Als Teil unserer kontinuierlichen, verstärkten Bemühungen, die Herausforderungen von Führungskräften, Managern und Arbeitnehmern besser zu verstehen, haben wir dieses Jahr eine bahnbrechende Studie durchgeführt, dank derer wir erkannten, wie wir unsere Plattform zur Unterstützung der Probleme beim Arbeitsplatzmanagement verbessern konnten. Unsere Studie zur Dunklen Materie der Arbeit zeigte den Bedarf an besser aufeinander abgestimmten Projektmanagement-Tools, durchschaubareren Möglichkeiten für Kommunikation und Zusammenarbeit und aufeinander abgestimmter Erstellung von Inhalten.  Wir befassten uns sehr gründlich mit den Problemen am Arbeitsplatz und erfuhren, dass Arbeitnehmer Zeit und Ressourcen verschwenden, was wiederum das Unternehmen jedes Jahr Millionen kostet. Doch wussten wir sofort, dass dies die Chance für unsere kollaborative Arbeitsmanagement-Software war, Unternehmen weltweit dabei zu helfen, diese Verluste wieder hereinzuholen.  Mit diesen unschätzbaren Erkenntnissen als Grundlage entwickelten wir unsere umfassend überarbeitete Plattform Wrike Lightspeed und brachten sie auf den Markt, mit dem Ziel, das Problem der Dunklen Materie der Arbeit anzugehen und es zu eliminieren. Wrike Lightspeed hat in der Branche großes Aufsehen erregt — und wir glauben, das hat zu unserem Status als Marktführer beigetragen —, denn wir denken, unsere Software geht weit über das hinaus, was führende Analysten-Unternehmen für Arbeitsmanagement-Software empfehlen.  „Wir glauben, unsere Position als Marktführer unterstreicht die Leistungsstärke unserer neu auf den Markt gebrachten Plattform Wrike Lightspeed“, sagt Andrew Filev, Gründer und CEO von Wrike. Der Bericht „The Forrester Wave“ nennt drei Schlüsselbereiche, auf die Kunden für Arbeitsmanagement-Tools bei einem Anbieter achten sollen. Wir denken, unsere Plattform deckt all diese Bereiche ab. Dazu gehören die Unterstützung einer großen Bandbreite an Arten von Arbeitsaufgaben für das Aktivitätsmanagement, die Verwaltung von umfangreichen und sehr komplexen Arbeitsaufgaben sowie die Verbesserung der Analytik und der Sichtbarmachung von Arbeitsaufgaben.“ Wir sind stolz darauf, in dem Bericht „The Forrester Wave™“ zu den Spitzenanbietern gezählt und als Marktführer bezeichnet zu werden, und wir freuen uns darauf, unsere Plattform immer weiter zu verbessern, um unseren ständig wachsenden Kundenstamm zufriedenzustellen.  Wenn Sie auch zu unserem großen Kundenstamm gehören möchten, zu dem bereits Unternehmen wie Sony Pictures, L’Oréal, Mindbody, Lyft, BigCommerce, Radial, eClinicalWorks und Sitecore zählen, zeigen wir Ihnen sehr gerne, was Wrike Ihnen zu bieten hat. Probieren Sie Wrike noch heute selbst aus und geben Sie Ihrem Team somit binnen weniger Minuten die Möglichkeit, seine beste Leistung zu erbringen. 

Wie Wrike Lightspeed der Zeitverschwendung ein Ende bereitet und Ihrem Unternehmen Gewinn bringt
Wrike-Nachrichten 5 Min. Lesezeit

Wie Wrike Lightspeed der Zeitverschwendung ein Ende bereitet und Ihrem Unternehmen Gewinn bringt

Haben Sie manchmal den Eindruck, dass Arbeitsaufgaben Ihrem Team geradezu mit Lichtgeschwindigkeit zufliegen? Bei Projekten und Aufgaben wird ein so hohes Arbeitstempo von Teams erwartet wie nie zuvor — und Mitarbeiter wie Arbeitgeber spüren diesen Druck. Deshalb haben wir Wrike Lightspeed entwickelt. Heutzutage brauchen Sie eine Plattform, mittels derer Ihr Team mit Lichtgeschwindigkeit vorankommen und herausragende Leistungen erbringen kann.  Wrike Lightspeed wurde auch dafür entwickelt, Aufgaben sichtbar und transparent zu machen, sodass jedes Teammitglied die nötigen Informationen erhält, um bestmögliche Arbeit leisten zu können. So können Manager, Führungskräfte und Stakeholder den Projektfortschritt ganz schnell nachvollziehen.  Wir veröffentlichten kürzlich eine Studie, die uns wirklich schockiert hat — was uns dazu antrieb, Wrike Lightspeed zu entwickeln, die leistungsstärkste Arbeitsmanagement-Plattform auf dem Markt. Unsere Studie zur Dunklen Materie der Arbeit zeigte deutlich, wie sehr Mitarbeiter und Unternehmen unter ineffizienten Prozessen und dem täglichen Kampf mit zu vielen Fenstern, Apps und Passwörtern leiden sowie auch darunter, dass Einzelpersonen die Verbindung zwischen ihrer Arbeit und deren Bedeutung für das Unternehmen nicht spüren.  Was die Dunkle Materie der Arbeit wirklich für Ihr Unternehmen bedeutet Die Dunkle Materie der Arbeit ist das, was in den Lücken zwischen nicht gegenseitig integrierten Systemen und Lösungen verloren geht. Es ist die Zeit, die verschwendet wird, wenn Sie Arbeit, die Sie in einer App bereits erledigt haben, in einer anderen noch einmal tun müssen. Es sind die Ressourcen, die anderswo besser eingesetzt werden könnten, aber stattdessen dafür verschwendet werden, Ihre Stakeholder über den Projektfortschritt auf dem Laufenden zu halten oder eine E-Mail nach der anderen an Kollegen zu schicken, um Informationen von ihnen einzuholen.  Die Dunkle Materie der Arbeit lässt nicht nur die Produktivität Ihrer Mitarbeiter stagnieren; sie kann auch die Seele Ihres Unternehmens zerstören.  Stellen Sie sich vor, Sie sind ein Mitarbeiter, der den ganzen Tag zwischen durchschnittlich 14 Apps hin- und herspringen muss. Sie müssen dieselben Aufgaben in mehreren Plattformen aktualisieren, um ihre erledigte Arbeit zu protokollieren, während Sie gleichzeitig ständig E-Mail-Anfragen für weitere Aufgaben beantworten. Wenn Sie sich dann endlich in Ihre eigentliche Arbeit vertiefen können, stellen Sie fest, dass die dazu benötigten Informationen irgendwo in E-Mail-Threads und Slack-Nachrichten vergraben sind.  Sie beenden Ihren Arbeitstag erst spät und sind erschöpft von dem Kampf mit Systemen, die einfach nicht funktionieren. Und dann fragen Sie sich, inwiefern all diese unverbundenen Aufgaben tatsächlich dazu beitragen, Ihr Unternehmen voranzubringen. Um 2 Uhr morgens wachen Sie voller Schrecken auf und Ihnen wird bewusst, dass Sie versäumt haben, Ihren Manager zur Vorbereitung auf eine wichtige Besprechung gleich früh am nächsten Morgen auf den neuesten Stand zu bringen.  Die Dunkle Materie der Arbeit verschwendet die Zeit Ihrer Mitarbeiter und führt bei diesen zu Entmutigung — auch wenn sie sich maximal anstrengen. Was es Sie kostet, wenn Sie zulassen, dass die Dunkle Materie der Arbeit weiterhin zur Wirkung kommt Wir wissen auch, dass die Dunkle Materie der Arbeit sich nicht nur auf den Arbeitsalltag Ihrer Mitarbeiter, auf ihre Produktivität, ihr Gefühl von Sinnhaftigkeit und die Erfüllung ihrer beruflichen Ziele auswirkt – sie beeinflusst auch den Gewinn eines Unternehmens.  Die verschwendete Zeit durch die Dunkle Materie der Arbeit kostet einen einzelnen Mitarbeiter eines Wissensunternehmens bis zu 16.000 USD pro Jahr. Multiplizieren Sie das mit der Zahl der Mitarbeiter Ihres Unternehmens und Sie haben ein ernstes Problem – und eine Riesenchance, verlorene Einnahmen wieder reinzuholen.  Die Dunkle Materie der Arbeit führt zu verspäteten und abgebrochenen Projekten, verpassten Fristen, niedrigerer Produktivität und sogar zur Abwanderung von Mitarbeitern. Das kostet Unternehmen der Wissensbranche jedes Jahr Millionen.  Und hier kommt Wrike Lightspeed ins Spiel.  Wie Wrike Lightspeed Ihnen dabei hilft, die Dunkle Materie der Arbeit auszumerzen Wir haben Wrike Lightspeed entwickelt, um Unternehmen dabei zu helfen, die Dunkle Materie der Arbeit auszumerzen und die verlorenen Gewinne wieder reinzuholen, die ihnen entgangen sind. Wrike Lightspeed ist die Plattform, in der Ihre Mitarbeiter alle täglichen Arbeitsaufgaben planen, verwalten, nachverfolgen und fertigstellen können.  Es ist vollständig an die Prozesse Ihres Teams anpassbar – Schluss mit den Versuchen, Ihre Arbeitsweisen in einer vorgefertigten Plattform unterzubringen. Wir geben Ihnen stattdessen die Funktionen, die Sie brauchen, und helfen Ihnen dabei, sie an die Bedürfnisse Ihres Teams anzupassen. Wrike Lightspeed hilft Unternehmen dabei, tägliche Kämpfe wie den Wechsel zwischen Plattformen und Doppelarbeit zu vermeiden, und ermöglicht Mitarbeitern, ganz neue Produktivitätsraten zu erreichen.  Es ermöglicht ein nie dagewesenes Arbeitstempo — und es macht die Arbeit Ihres Teams rundum sichtbar. Das bedeutet, Manager können sehen, wie Mitarbeiter mit ihren Aufgaben vorankommen — und sie können Engpässe schon im Vorfeld vermeiden, bevor sie Projekte verzögern. Teams können ihre Silos verlassen, ohne sich vom Schreibtisch fortzubewegen – Wrike Lightspeed bietet als Funktion das Überkreuz-Markieren, was die Sichtbarkeit erhöht und Doppelarbeit vermindert. Erledigen Sie eine Aufgabe nur einmal, markieren Sie Teams, die auf dem Laufenden bleiben müssen, und machen Sie mit den wirklich wichtigen Aufgaben weiter.  Und als besonderes Plus: Wrike Lightspeed bringt die gleiche Leistung bei einem Team von fünf Mitarbeitern – und bei einem Team von 500 Mitarbeitern. Es wächst mit Ihrem Unternehmen mit, ohne dass Sie auf die Vorteile der Zusammenarbeit, auf die automatisierten Leistungen, die Integration mit Ihren meistverwendeten Apps, die intuitive Arbeitsintelligenz oder die Sicherheitsfunktionen verzichten müssen. Jedes Team, das Sie zu Wrike hinzufügen, spart Ihrem Unternehmen eine Menge Geld.  Sind Sie bereit, selbst zu sehen, wie Wrike Lightspeed Ihre Arbeitsweise transformieren kann? Starten Sie einen Versuch und beginnen Sie noch heute, die Dunkle Materie der Arbeit aus Ihren Arbeitsabläufen zu eliminieren.

Mit Wrike Lightspeed fängt effektives Arbeiten erst an
Business-Tipps 5 Min. Lesezeit

Mit Wrike Lightspeed fängt effektives Arbeiten erst an

Wrike war schon immer ein Pionier für stabile Technologie. Dieses Jahr haben wir immer weiter an unserer sich ständig weiterentwickelnden und anpassbaren Technologie gearbeitet, doch jetzt bietet sie zusätzlich noch die modernste und anwenderfreundlichste Nutzererfahrung auf dem Markt. Mit Wrike Lightspeed ermöglicht Wrike seinen Kunden, sämtliche Arbeitsaufgaben vollständig an einem Ort erfüllen zu können.  Wrike Lightspeed ist der schnellste Weg zur Produktivität und die einzige Arbeitsmanagement-Lösung ohne Kompromisse. Wrikes leichte Anwendbarkeit, Anpassbarkeit und Vielseitigkeit kann für den gesamten Arbeitsmanagementprozess des Kunden genutzt werden. Unsere Plattform ermöglicht Teams, als Einheit zusammenzuarbeiten, auf ihre eigene Weise. Das macht Wrike zur leistungsstärksten Lösung auf dem Markt für jedes Team und jeden Betrieb.  Schauen wir uns an, wasWrike Lightspeed so einzigartig macht. Neue, anwenderfreundliche Nutzerschnittstelle Haben Sie je ein Tool verwendet, bei dem Sie mehr Zeit dafür brauchten, seine Anwendung zu lernen, als ein Projekt zu beenden? Die neue, anwenderfreundliche Nutzerschnittstelle von Wrike Lightspeed räumt mit Überflüssigem auf, sodass Sie Ihre eigentliche Arbeit tun können. Wrike hilft Ihrem Team dabei, schneller und effizienter zu arbeiten, indem es nur die wichtigsten Elemente zeigt. Doch ermöglicht es Ihnen auch, komplexere Funktionen einzuführen, wenn Sie eine Erweiterung benötigen. Neue Ansichten Wechseln Sie zwischen verschiedenen Ansichten, je nachdem, wer sich gerade welche benötigten Informationen anschaut. Vielleicht schaut sich Ihr Teamleiter die Kennzahlen in der Analytik-Ansicht an, Ihr Mitarbeiter sieht sich zu erledigende Aufgaben in vertrauter Tabellenform an, und Sie können in der Kalender-Ansicht Projekte verwalten. Jedes Team, das einen Agile-Rahmen verwendet, kann Projekte in der Kanban-Ansicht einsehen. Neue Tabellen-Ansicht  Die neue Tabellen-Ansicht ermöglicht das Arbeitsmanagement im vertrauten Tabellenformat. Erstellen und verwalten Sie Arbeitselemente, blenden Sie die nächste Ebene von Unterelementen ein und aus. Navigieren Sie innerhalb der Tabelle, indem Sie in der rechten Leiste ein Element offen haben (d. h. eine Aufgabe oder ein Projekt) und leicht mit nur einem Klick zu einer anderen Aufgabe wechseln. Neue Board-Ansicht Die neue Board-Ansicht ermöglicht Ihnen, alle Aufgaben in einem Projekt, Ordner oder Space in einem einfachen Layout anzuzeigen, nach Status des Elements angeordnet. Mithilfe der neuen Ansicht können Sie jetzt Unteraufgaben anzeigen, die Reihenfolge der Spalten ändern, Arbeitsabläufe ändern und auswählen, welcher Arbeitsablauf die von Ihnen benötigte Information anzeigt. Kalender-Ansicht Dank der neuen Kalender-Ansicht können Sie Ihre Arbeitselemente, zum Beispiel Aufgaben, Projekte oder benutzerdefinierte Element-Typen wie Marketingkampagnen oder Produkt-Releases, schnell auf einer Zeitleiste anzeigen lassen, um verfolgen zu können, was wann bearbeitet werden muss. Sie können sich eine wöchentliche, monatliche, dreivierteljährliche oder jährliche Übersicht anzeigen lassen, um entscheiden zu können, was bei laufenden Projekten noch hinzugefügt oder neu geplant werden muss, um den Fortschritt Ihrer aktuellen Arbeit verfolgen und für die Zukunft vorausplanen zu können.   Gantt-Ansicht Dank der erstklassigen Gantt-Ansicht versäumen Sie niemals eine Frist. Schreiben Sie Aufgabenlisten, fügen Sie Verantwortliche und Daten hinzu und sehen Sie, wie sich Aktualisierungen einer Aufgabe auf die übrige Zeitleiste auswirken – alles in Echtzeit. Erstellen Sie eine Zeitleiste für Ihr Projekt, passen Sie die Aufgaben an und sehen Sie dabei, wie sich Veränderungen auf die übrige Zeitleiste über mehrere Betriebsabläufe hinweg auswirken. Sie können mit externen Nutzern eine interaktive Snapshot-Ansicht teilen. Dank der Gantt-Ansicht können Sie Engpässe zeitig erkennen, schon im Vorfeld Gegenmaßnahmen ergreifen und so Verzögerungen vermeiden, um die Arbeit rechtzeitig abliefern zu können. Analytik-Ansicht Die Analytik-Ansicht bietet Ihnen in Sekundenschnelle einen Überblick über den Projektfortschritt; außerdem gibt es ein Berichte-Dashboard, in dem Sie einen Überblick über den Aufgaben-Status und -Fortschritt zu dem Projekt oder Ordner erhalten, in dem Sie sich gerade befinden. Verbesserte Leistung Wrike Lightspeed ist individuell anpassbar, einfach anzuwenden und erweiterbar, was den Kunden einen ganz neuen Grad an Produktivität über alle Betriebsprozesse hinweg ermöglicht. Das spiegelt sich in jedem Produkt wider, das auf unserer Plattform eingesetzt wird und die Arbeitsleistung aller Beteiligten verbessert. Personal Work Experience Personal Work Experience ist unsere neue Produkt-Startseite mit Dashboard-Widgets. Dort sehen Sie eingehende Nachrichten in Ihrem Posteingang sowie alle Ihnen zugewiesenen Aufgaben und Projekte an einem einzigen Ort, nämlich in den Widgets mit der Überschrift "Mir zugewiesen". Nähere Informationen über Updates zu Personal Work Experience folgen in Kürze! Warum sollte man sich zwischen leichter Anwendbarkeit und Funktionalität entscheiden, wenn man genauso gut beides haben kann? Wrike Lightspeed ist die einzige Plattform, bei der die Kunden keine Kompromisse eingehen müssen und die einerseits Teams, Abteilungen und ganzen Unternehmen ermöglicht, als Einheit zusammenzuarbeiten, andererseits aber die Möglichkeit bietet, Anpassungen für die Arbeit des Einzelnen vorzunehmen, was die jeweils besonderen Bedürfnisse jedes Teams erfüllt. Sind Sie bereit, Ihre Arbeitsweise zu transformieren? Fangen Sie noch heute mit einer kostenlosen Testphase von Wrike an und beginnen Sie Ihre Reise mit Wrike Lightspeed.

Von der 1%-Methode bis zur Dunklen Materie der Arbeit – die Collaborate 2022 steht vor der Tür
Wrike-Nachrichten 3 Min. Lesezeit

Von der 1%-Methode bis zur Dunklen Materie der Arbeit – die Collaborate 2022 steht vor der Tür

Hier sind die bestätigten Veranstaltungen und Redner der Collaborate 2022, die sich mit verschiedensten Themen von der 1%-Methode bis zur Dunklen Materie der Arbeit befassen. Registrieren Sie sich jetzt, um nichts zu verpassen!

Wrike eröffnet europäisches Rechenzentrum in Amsterdam
Wrike-Nachrichten 3 Min. Lesezeit

Wrike eröffnet europäisches Rechenzentrum in Amsterdam

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir über ein neues Rechenzentrum in Amsterdam verfügen. Damit bieten wir europäischen Unternehmen die Möglichkeit, ihre Arbeit in der Cloud zu organisieren, in Übereinstimmung mit europäischen Regelungen zum Datenschutz. Mit dem neuen Rechenzentrum können unsere Kunden ihre Unternehmensdaten in der Cloud nach geltenden europäischen Vorschriften speichern.  .  Wir gehören zudem zu den ersten Unternehmen, die sich dem EU-US Privacy Shield-Abkommen angeschlossen haben, für größtmögliche Transparenz in Bezug auf unseren Datenaustausch zwischen den USA und Europa. Wir sind uns sicher, dass dies internationalen Unternehmen helfen wird, aktuelle Collaboration-Lösungen zu nutzen, ohne dabei auf Datenschutz verzichten zu müssen.   .  Einer unserer europäischen Kunden ist Porsche Austria. Wilfried Weitgasser, Chief Digital Officer und Geschäftsführer bei Porsche Austria, betont, dass Sicherheit und Datenschutz für Unternehmen in Europa essentielle Kriterien sind, wenn sie sich für eine Cloud-Lösung entscheiden. „Wir bei Porsche Austria stellen vielschichtige Anforderungen an das Projektmanagement und haben überaus strenge Vorgaben, was Sicherheit und Hosting unserer sensiblen Daten betrifft," sagt Weitgasser. „Das Rechenzentrum in Europa war für uns einer der ausschlaggebenden Gründe, dass wir uns für Wrike als SaaS-Anbieter entschieden haben."   .  „Da immer mehr Unternehmen in Europa mit Cloud-Lösungen arbeiten, rückt der Datenschutz bei Software-Providern immer stärker in den Mittelpunkt,“ bestätigt Andrew Filev, Gründer und CEO von Wrike. „Europäische Unternehmen, die Cloud-Software implementieren wollen, müssen sehr darauf achten, dass ihr Anbieter die strengen Datenschutzvorschriften einhält. Das Rechenzentrum von Wrike im europäischen Wirtschaftsraum hilft Kunden, diese gesetzlichen Bestimmungen zu erfüllen.“   .  Wir spüren in Europa eine starke Nachfrage nach Collaboration-Lösungen. Es ist uns wichtig, Kunden in diesem Markt durch verschiedene Initiativen zu unterstützen. „Als erstes haben wir unsere Software lokalisiert und in mehreren Sprachen angeboten. Danach kam auch Kundenservice in den entsprechenden Sprachen hinzu,“ erzählt Filev. „Vier Jahre danach haben wir das erste Rechenzentrum auf dem europäischen Kontinent eröffnet und unser Büro in Dublin, Irland vergrößert. Unsere Investitionen und unser Engagement in Europa gehören zu unseren wichtigsten Prioritäten.“   .  Erfahren Sie hier mehr darüber, wie wir in Ihren Datenschutz investieren.

Wrike kündigt für andere einsehbare, interaktive Reports an
Wrike-Nachrichten 3 Min. Lesezeit

Wrike kündigt für andere einsehbare, interaktive Reports an

Erkennen Sie Probleme - wie verpasste Übergaben, widersprüchliche Prioritäten, teamübergreifende Meilensteine, überfällige Arbeiten oder nicht-zugewiesene Aufgaben - sofort, sobald sie entstehen. Nutzen Sie graphische Diagramme, Farben oder benutzerdefinierte Felder, um Teams auf wichtige Probleme aufmerksam zu machen.

Wrike-Roadshow: Produktivitäts-Gipfel in Stuttgart
Wrike-Nachrichten 5 Min. Lesezeit

Wrike-Roadshow: Produktivitäts-Gipfel in Stuttgart

Bei der Wrike-Roadshow trafen sich erfahrene Nutzer und Interessierte in Stuttgart zum Wissensaustausch rund um das Thema Arbeitsmanagement.

Wir stellen vor: Wrike Analyze – das Business-Intelligence-Tool von Wrike
Wrike-Nachrichten 3 Min. Lesezeit

Wir stellen vor: Wrike Analyze – das Business-Intelligence-Tool von Wrike

Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie es wäre, mit einem Reporting-Tool zu arbeiten, das so leistungsfähig ist wie ein BI-Tool (aber für Business-Nutzer einfacher zu bedienen) und bereits in Ihre kollaborative Arbeitsmanagement-Software integriert ist? Dann sollten Sie die aussagekräftigen Reports und Analysen von Wrike Analyze kennenlernen. Wir stellen Ihnen die Funktionen näher vor!

Wrike Updates: Team-Zusammenarbeit erhöhen, Burnout vorbeugen und Aktivitäten besser mit Ergebnissen verknüpfen
Neue Funktionen 7 Min. Lesezeit

Wrike Updates: Team-Zusammenarbeit erhöhen, Burnout vorbeugen und Aktivitäten besser mit Ergebnissen verknüpfen

Wir freuen uns sehr, drei bedeutende Neuerungen für unsere kollaborative Arbeitsmanagement-Plattform vorzustellen – leistungsstarke Tools, die Ihnen helfen, die Arbeitsauslastung besser zu verwalten, Ihre Projektabwicklung zu straffen, das Arbeitsmanagement im Marketing zu optimieren und vieles mehr. Lesen Sie unsere aktuellen News und sehen Sie, wie Ihre Teams noch produktiver werden können.

;
Test der Enterprise-Version starten
Kostenlose 14-tägige Testphase, leicht einzurichten, jederzeit stornierbar
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.
Server error. We're really sorry. Wait a few minutes and try again.