Wurden Sie auch schon von völlig überraschenden Problemen überrumpelt, die Ihre Projekte von jetzt auf gleich haben entgleisen lassen? Damit sind Sie nicht alleine. In Wrikes Work Management Report 2015 gaben 31% der Befragten an, dass sich auch eigentlich feststehende Deadlines oft aufgrund von unerwarteten Veränderungen verschieben.  
.
Plötzliche Änderungen sind bei Projekten nicht auszuschließen, deshalb ist es umso wichtiger, entsprechend vorbereitet zu sein. Man verliert leicht das Gesamtbild aus den Augen, wenn man von einem Problem aus der Bahn geworfen wird, das niemand erwartet hat. Der Versuch, solche Probleme zu vermeiden, kann wie die Suche nach der Nadel im Heuhaufen sein  vor allem, wenn Sie nicht die richtigen Tools zur Hand haben.
.
Wrikes neue Report-Vorlagen ermöglichen es Projektmanagern und Teammitgliedern, Probleme sofort genau zu lokalisieren, um sie dann an Ort und Stelle beseitigen zu können. Hier nun fünf Möglichkeiten, wie Report-Vorlagen Ihnen dabei helfen können, Ihre Projekte auf der Bahn zu halten:
 
  1. Nicht zugewiesene Aufgaben: Neue Arbeit schnell erfassen und zuweisen.
  2. Überfällige Aufgaben: Bereits überfällige Aufgaben neu planen oder neu zuweisen.
  3. Überlastete Teammitglieder: Arbeit in Ihrem Team neu verteilen.
  4. Fehlende Transparenz: Arbeit mit gefährdetem Status überprüfen und Maßnahmen ergreifen. 
  5. Vergessene Projekte: Kein Projekt mehr vergessen! Bevorstehende Deadlines regelmäßig überprüfen.

Sofortige Transparenz mit 5 neuen Report-Vorlagen

Mit diesen fünf neuen Report-Vorlagen können Sie häufig auftretende Probleme, die Ihre Projekte gefährden, sofort erkennen, und sie nach diesen Punkten sortieren lassenaktive Aufgaben nach Verantwortlichem, überfällige Aufgaben nach Verantwortlichem, wöchentlicher Projektstatus, diesen Monat fällige Projekte und nicht zugewiesene Aufgaben.
 .

Benutzerdefinierte Reports komplett neu erstellen / bearbeiten

Einen mit einer Vorlage erstellten Report können Sie ganz einfach bearbeiten, indem Sie benutzerdefinierte Filter und Gruppierungen hinzufügen. Mit dem 4-Schritte-Assistenten können Sie nach wie vor ganz neue Reports erstellen.
 .
 

Reports mit Teams teilen & automatische Erinnerungen erhalten

Teilen Sie Reports mit Teams, Kunden oder Stakeholdern, damit diese jederzeit Updates und Feedback mitteilen können. Sie können auch automatische Inbox- und E-Mail-Erinnerungen abonnieren, um Reports regelmäßig anzusehen.
.
 
Starten Sie noch heute eine kostenlose Wrike Testphase oder nehmen Sie an einem unserer Webinare teil, um mehr zu erfahren. Reports stehen in den Wrike Business und Enterprise Versionen zur Verfügung.
Kommentare 0

Ups! Dieser Inhalt kann nur angezeigt werden, wenn Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Erfahren Sie mehr