Die besten Momente von Tag 1 der Collaborate 2021

Endlich ist es so weit – wir haben unsere Pforten zur virtuellen Collaborate geöffnet! Bereits am ersten Tag sind Tausende Menschen unserer Einladung gefolgt und haben sich in vielen spannenden Formaten rund um das Thema Arbeitsmanagement ausgetauscht.

Über unsere digitale Konferenzplattform konnten die Gäste die Sessions auf der „Hauptbühne“ mitverfolgen, virtuelle Messestände besuchen, an Breakout-Sessions teilnehmen oder Gesprächsrunden erleben. Und natürlich gab es auch wieder die Möglichkeit, in unserer virtuellen Fotokabine ein Selfie zu schießen.

Bevor wir uns in die Vorbereitungen für die kommenden Tage stürzen, wollen wir uns einen Moment Zeit nehmen, um kurz durchzuatmen und Revue passieren zu lassen, was bisher geschah. Hier unsere Highlights von Tag 1 der Collaborate!

Vier prägende Trends für die Arbeit der Zukunft

Begriffe wie „Future of Work“, „digitale Transformation“ und „Arbeitsplatz der Zukunft“ sind derzeit in aller Munde. Doch was bedeuten diese Dinge eigentlich in der Praxis? In einem faszinierenden Vortrag zur wissenschaftlichen Erforschung der Zukunft unserer Arbeitswelt ging Gastreferent J. P. Gownder auf all diese Themen ein und erläuterte anschaulich, wie Arbeitskonzepte kontinuierlich neu erfunden werden.

Als Vice President und Chefanalyst bei Forrester ist Gownder eine ernstzunehmende Instanz in Sachen Arbeit. Er identifizierte vier Bereiche, die die Entwicklung unserer Arbeitswelt derzeit wesentlich prägen (systemisches Risiko, Automatisierung, Mitarbeiterdaten und Macht der Arbeitnehmer), und führte aus, wie Unternehmen in diesem Umfeld erfolgreich Risiken senken und Chancen nutzen können. 

Beispielhaft agil: Walmart Canada

Kaum etwas ist so beeindruckend zu beobachten wie ein Team, das seinen Betrieb von Grund auf transformiert, um künftig möglichst schlank, agil und effektiv zu sein. Genau diesen Vorgang beschrieb Francis Lalonde, VP of Transportation bei Walmart Canada im Rahmen einer Podiumsdiskussion mit Karina Fernandez, Chief Information Officer bei der American Society of Hematology (ASH) und Amir Younes, Vice President of Client Success von Citrix-Tochter Wrike.

Das Publikum erfuhr, wie Walmart Canada mithilfe von kollaborativem Arbeitsmanagement erfolgreich Komplexität abbaut und im gesamten nordamerikanischen Transportgeschäft neue Maßstäbe für Operations, Zusammenarbeit und Kommunikation setzt. Eines ist sicher: Von diesem Beispiel können wir alle lernen!

Die „dunkle Materie“ der Arbeit

Diese Überschrift ist keine obskure Science-Fiction-Referenz, versprochen. Die Rede ist von der fesselnden Eröffnungs-Keynote von Andrew Filev, seines Zeichens SVP und Wrike-Geschäftsleiter bei Citrix. Er sprach über die „dunkle Materie“ der Arbeit – und fand damit eine passende Metapher zur Illustration der neuen Komplexität unserer modernen Arbeitswelt.

Filev hielt fest: „Die Europäische Organisation für Kernforschung CERN geht davon aus, dass wir nur 5 % der Materie im Universum sehen können. Doch auch die 95 %, die wir nicht sehen, üben eine Gravitationskraft auf das Universum aus.“

Filev weiter: „Hier lässt sich eine Parallele zu unserer modernen Arbeitswelt ziehen. Die meisten Informationen, mit denen wir es beruflich zu tun haben, verlassen unsere Systeme und damit unser Sichtfeld und gehen in der dunklen Materie von Sofortnachrichten und Videoanrufen auf. Das verkompliziert nicht nur unsere Arbeitsabläufe an sich, sondern lässt auch das Prognostizieren und Skalieren zur Herausforderung werden.“

Selbstverständlich ging Filev auch darauf ein, wie Teams mit dieser „dunklen Materie“ umgehen und Systeme schaffen können, die Licht auf den gesamten Arbeitsprozess werfen. Wir finden das großartig!

Innovationen im Arbeitsmanagement

Unternehmen aufgepasst! Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt, um neue Technologien und Cloud-Plattformen für hybride Belegschaften einzuführen.

An Tag 1 der Collaborate präsentierte unser Wrike-Produktspezialist Alexey Korotich die neuesten Funktionalitäten und Innovationen im Bereich des Arbeitsmanagements. Unser Favorit ist Wrike for Goal Management – ein Tool, das speziell zur Verbesserung der Visibilität in hybriden und verteilten Teams entwickelt wurde.

In unserem Collaborate Produktankündigungsblog erfahren Sie alles über die aufregenden Innovationen und Funktionen, die bei der diesjährigen Veranstaltung angekündigt wurden. 

Interessantes Programm für alle Branchen

Die Präsentationen auf der „Hauptbühne“ haben uns große Lust auf mehr gemacht, doch beeindruckend war auch das rege Interesse der Teilnehmer an Breakout-Sessions und Gesprächsrunden für unterschiedlichste Branchen von Marketing und Kreativ über IT und Dienstleistungen bis hin zum Gesundheitswesen.

Auch Tag 2 verspricht jede Menge spannenden Content zu liefern. Wir freuen uns darauf!

Kommentare 0

Leider ist dieser Inhalt aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen nicht verfügbar. Um diesen Inhalt anzuzeigen, klicken Sie auf die Schaltfläche „Cookie-Einstellungen“ und akzeptieren Sie dort Werbe-Cookies.

Cookie-Einstellungen