Wie man Vorlagen im Projektmanagement einsetzt (Infografik)

Warum das Rad neu erfinden? Würden Sie bei der Konstruktion eines Autos Ihre Zeit damit verbringen, zu testen, ob ein Kreis die beste Radform ist? Oder möchten Sie sich lieber auf die Optimierung des Reifentyps, des Motors, der Aerodynamik und des inneren Komforts konzentrieren? Wenn Sie also bereits ein tolles Design haben – etwa einen Kreis – dann wird weiterer Erfolg dadurch kommen, dass Sie sich auf die Optimierung andere Komponenten konzentrieren. 

Aber was hat die Erfindung des Rads mit Projektmanagement zu tun? Vorlagen sind die Räder, die Projekte schneller in Bewegung bringen. Projekte mit einer Vorlage zu starten bedeutet, wertvolle Zeit zu sparen und gleichzeitig dafür zu sorgen, dass Best Practices verwendet werden und kein Schritt übersehen wird. Je konsequenter Ihr Team Vorlagen verwendet, desto einfacher ist es, auf einer Linie zu bleiben, zusammenzuarbeiten, die Produktivität zu verbessern und das Rennen zu gewinnen.

In der folgenden Infografik beschreiben wir, was eine Vorlage ist, wie sie Ihnen helfen kann und zeigen Ihnen allgemeine Vorlagenelemente sowie beliebte Vorlagentypen. 

Wenn Sie anschließend bereit sind, Ihre eigene Vorlage zu erstellen, schauen Sie sich unsere Bibliothek mit kostenlosen vorgefertigten Projektvorlagen an, um sich einen Vorsprung zu verschaffen. 

Vorlagen im Projektmanagement einsetzen
Vorlagen im Projektmanagement einsetzen

Teilen Sie unsere Infografik auf Ihrer Website mit diesem Embed-Code:

Kommentare 0

Ups! Dieser Inhalt kann nur angezeigt werden, wenn Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Erfahren Sie mehr