Als Gründer und CEO von Wrike hatte ich Gelegenheit, von unseren Kunden, Investoren und Mentoren zahlreiche Geschichten zu verschiedensten Arten von Projektkriegen zu hören. Dies veranlasste mich dazu, diese 5-teilige Serie zu häufigen Fehlern beim Projektmanagement zu verfassen.

Die anderen Teile finden Sie hier: Teil 1, Teil 2, Teil 3 und Teil 4.


Fehler Nr. 5: Schlechte Kommunikation in Ihrem Team und mit Stakeholdern

Der letzte, jedoch nicht weniger wichtige häufige Fehler, den Projektleiter beim Managen mehrer Projekte begehen, ist ineffiziente Kommunikation. Schlechte Kommunikation in einem Team führt zu Missverständnissen - und deshalb zu Fehlern - bei der Projektarbeit.

Mangelt es bei Ihren Projekten an guter Kommunikation mit Kunden, kann es sein, das Sie und Ihr Kunde am Ende komplett verschiedene Vorstellungen von dem Projekt haben. Fehlkommunikation hat Zeit- und Geldverluste zur Folge und bedeutet für Sie mehr Stress.

Lösungsansatz Nr. 5: Verbessern Sie die Projektkommunikation

Sie können die Verständigung rund um Ihre Projekte erleichtern, indem Sie Kommunikationsbarrieren erkennen und abbauen. Denken Sie daran, dass wenn Ihr Team und Kunden oder Stakeholder örtlich voneinander getrennt sind, Sie noch mehr Mühe und Aufwand in die Kommunikation investieren müssen. Setzen Sie Ihre Kommunikations-Tools wirksam ein. Hören Sie Ihren Kunden, Stakeholdern und Teammitgliedern wirklich zu.

Am Ende entscheiden Ihre Kunden und Stakeholder, ob ein Projekt erfolgreich war. Oftmals sitzen sie jedoch nicht mit Ihnen im gleichen Büro und können nicht persönlich mit Ihnen zusammenarbeiten. Trotzdem müssen Sie Ihre Kunden und Stakeholder in Ihre Projektarbeit mit einbeziehen. Bieten Sie ihnen umfassende Einblicke in Projektinformationen und Arbeitsabläufe. Schenken Sie ihrem Feedback Aufmerksamkeit. Das erspart es Ihnen, Dinge mehrmals machen zu müssen und hilft Ihnen, die Erwartungen Ihrer Kunden zu erfüllen.

>>>>>>>Lesen Sie: Was ist Projekt-Stakeholder-Management? <<<<<<<

Kommunikation mit Ihrem Team ist alles. Fortschritte überwachen, frühzeitig Gefahrenhinweise erhalten, Zusammenarbeit fördern, Teams durch Einbeziehung motivieren -- all diese Aspekte hängen von guter Kommunikation ab. Versuchen Sie die Projektkommunikation in Ihren Planungsprozess zu integrieren, dies erleichtert es, Zeitpläne auf dem aktuellen Stand zu halten. Hier können Sie auf Lösungsansatz Nr. 4 zurückgreifen: Suchen Sie die richtige Technologie, die es Ihnen ermöglicht, Ihre Kommunikation mit Ihrer Projektplanung zu verschmelzen und Ihre Projektarbeit für Ihre Kunden transparent zu gestalten.

Jetzt haben Sie die 5 Lösungsansätze für das Managen mehrerer Projekte kennengelernt und herausgefunden, wie Sie die 5 häufigsten Fehler vermeiden können. Fassen wir Ihre Erkenntnisse noch einmal zusammen.

Gewonnene Erkenntnisse:

  1. Werden Sie nicht zum Mikromanager und machen Sie nicht alles selber. Delegieren Sie an Ihre Teammitglieder, aber denken Sie daran, ihre Aufgaben zu koordinieren. Finden Sie hierfür die richtige Balance.
  2. Lassen Sie Ihre Pläne nicht im Regal verstauben. Sammeln Sie alle Projektinformationen an einem einzigen Ort und halten Sie Projektzeitpläne auf dem aktuellen Stand.
  3. Halten Sie Ihre verschiedenen Projektpläne nicht voneinander getrennt. Erstellen Sie einen Masterplan für all Ihre Projekte.
  4. Bleiben Sie Projektmanager und werden Sie nicht zur Projekt-Sekretärin. Setzen Sie Technologie wirkungsvoll ein und finden Sie das richtige Tool, dass Ihre Routinearbeiten für Sie übernimmt.
  5. Ignorieren Sie Kommunikationsmängel in Ihrem Team und mit Kunden nicht. Integrieren Sie Ihre Kommunikation mit der Projektplanung, um sicherzustellen, dass Ihre Projektpläne auf dem neuesten Stand sind.
 

Das Management mehrerer Projekte kann von Erfolg gekrönt sein, wenn es richtig angegangen wird. Jetzt kennen Sie 5 wirksame Strategien, die Ihnen helfen, ein großartiger Projektmanager zu werden, der mit Leichtigkeit mehrere Projekte gleichzeitig managen kann. Lassen Sie keinen dieser Tipps aus, wenn Sie den Erfolg Ihres Projektmanagements nicht aufs Spiel setzen wollen.

Ich würde mich freuen, wenn Sie Ihre Erfahrungen und Geschichten zu Projektmanagement-Kriegen mit mir und den Lesern dieses Blog teilen würden. So kann ich Ihnen beim nächsten Mal noch bessere Tipps geben, wie Sie ein effizienter Projektmanager werden können.

Kommentare 0