Inspirierende Teambuilding-Aktivitäten, um Kollegen näher zu bringen

Unternehmerische Teambuilding-Aktivitäten sind eine großartige Möglichkeit, wenn es darum geht, Menschen zusammenzubringen und ein Unternehmen insgesamt zu verbessern. Viele wissen nicht, dass hinter den albernen Namen und Späßen, die oftmals mit Teambuilding-Aktivitäten einhergehen, wissenschaftliche Erkenntnisse stehen, die eine messbare Wirkung belegen. Und ein weiterer Vorteil: Viele Aktivitäten sind leicht für Ihr Unternehmen umsetzbar, unabhängig davon, welche Zeit- oder Budgetbeschränkungen vorliegen. Möchten Sie mehr erfahren? Hier finden Sie alles was Sie über Teambuilding-Aktivitäte wissen müssen, inklusive toller Vorschläge zum Umsetzen.

Unternehmerisches Teambuilding 101

Teambuilding-Aktivitäten für Unternehmen sind sowohl etwas, das man erlernen kann, als auch eine Fähigkeit, die man erwerben kann. Wenn es darum geht, Teams zu managen, egal ob diese gemeinsam in einem Büro tätig oder auf der ganzen Welt zerstreut sind, gibt es Möglichkeiten, den Beziehungsaufbau zu fördern und die Mitarbeiter näher zusammen zu bringen. Schließlich verbringen sie etwa ein Drittel ihres Lebens auf der Arbeit, und Studien haben bewiesen, dass Team-Bindungen die Erfahrung für Jedermann verbessern können. 

Warum also, wird Teambuilding von den meisten Unternehmen verschoben? Oder, schlimmer noch, ganz darauf verzichtet? 

Menschliche Bindungen in Unternehmen sind nicht optional

Die Unternehmenskultur bildet den Grundstein für viele wirklich wichtige Dinge im Geschäftsleben. Von verbesserter Produktivität über Umsatzwachstum bis hin zur Mitarbeiterbindung, ist der Bereich der menschlichen Bindungen eine geheime Zutat für führende Marken wie Costco, Google und T-Mobile geworden. Ohne sie wären diese milliardenschweren Unternehmen vielleicht nicht so erfolgreich, wie sie es heute sind. 

Man könnte meinen, dass unternehmerische Teambuilding-Aktivitäten ein lustiger Zeitvertreib sind. Aber sie sind in Wahrheit sehr viel mehr. Dazu sagte Hubspot CEO, Brian Halligan, einmal: „... Moderne Menschen haben ihre Arbeits- und ihre Lebensweise radikal verändert. Um mit der Art und Weise Schritt zu halten, wie moderne Menschen arbeiten und leben, müssen Unternehmen Ihren Führungsstil entsprechend anpassen.“ 

Unternehmen, müssen daher menschliche Bindungen in Unternehmen von nun an im Mittelpunkt der Management-Strategien stehen, um sich auch in Zukunft bewähren können.

Vorteile und ROI von Teambuildung im Unternehmen

Unternehmerisches Teambuilding lässt sich nur schwer messen, weshalb es bisher in den meisten Führungsbereichen Außen vor gelassen wird. Dank moderner Datenberichterstattung ist es nun jedoch möglich, den Erfolg verschiedener Teambuilding-Maßnahmen genau zu messen und zu analysieren. Grundlegende Leistungsmetriken – etwa wöchentliche oder monatliche Gewinne, Abwesenheitsquoten und Antworten auf Umfragen zur Zufriedenheit am Arbeitsplatz – können direkt mit Statistiken verglichen werden, die nach dem Teambuilding ermittelt werden, so dass Veränderungen leicht zu erkennen sind. 

Andere Unternehmen, die unternehmerisches Teambuilding implementiert haben, berichten, dass sie die folgenden Vorteile erleben: 

Um diese und viele andere Vorteile zu erzielen, fragen Sie sich vielleicht, wie oft Sie Teambuilding-Aktivitäten planen sollten. Oder wann die beste Zeit im Jahr ist, sie zu veranstalten. Und sollten sie zur regelmäßigen Praxis werden oder nur bei Bedarf? 

Obwohl die Antwort von Team zu Team anders ist, gibt es gewisse Anzeichen dafür, dass Ihre Gruppe für ein konstruktives Spiel überfällig ist.

Wann ist es an der Zeit, unternehmerische Teambuilding-Techniken anzuwenden? 

Unternehmerische Teambuilding-Events sind wie ein riesiger Reset-Button, der Teams erfrischt und alle auf den gleichen Stand bringt. Teambuilding-Aktivitäten, die in regelmäßigen Abständen (am besten monatlich oder vierteljährlich) durchgeführt werden können helfen, Mitarbeiter-Burnout zu verhindern, stetige Höhen und Tiefen in der ganzjährigen Arbeitsleistung zu verhindern und als effektiver Auftakt vor großen oder komplexen Projekten dienen. 

Wenn Sie einige Teambuilding-Veranstaltungen in Ihren Kalender einplanen möchten, berücksichtigen Sie dabei folgende Haupttermine: 

  • Langsame Jahreszeiten. Wenn Ihre Branche vorhersehbare Höhen und Tiefen hat, nutzen Sie diese, indem Sie Aktivitäten während dieser Zeit planen. 
  • Mittwochs und Freitags. Mittwochs ist eine gute Zeit, um als Gruppe eine gleiche Basis zu erreichen, durch Team-Aktivitäten die alle beleben und Energie geben, um die Woche stark abzuschließen. Und wie wir alle wissen, sind Freitage in der Regel der am wenigsten produktive Tag der Woche, so dass Zeitpläne und Arbeitsbelastungen leichter und angenehmer für Teams mit niedrigem Energieverbrauch gestaltet werden. 
  • Vor den Winterferien. Während das vierte Quartal zum Abschluss kommt und die Budgets langsam versiegen, stehen die meisten Mitarbeiter aufgrund der vielen Aufgaben im Zusammenhang mit den Feiertagen – egal wie angenehm diese auch sein mögen – sowohl bei der Arbeit als auch zu Hause vor erheblichem Stress. Helfen Sie Ihrem Team, sich etwas Zeit zu nehmen, um sich zu entspannen und Spaß zu haben, so dass ihre Lust steigt, um das neue Jahr gut zu beginnen. 

Sie sollten auch in Erwägung ziehen, vor rasanten Quartalen und jährlichen Mitarbeiterbewertungen eine unternehmerische Teambuilding-Veranstaltung zu organisieren – oder sogar Minispiele in wöchentliche Meetings und Check-ins integrieren. Egal, wann Sie Teambuilding-Sessions veranstalten möchten, es stehen viele Möglichkeiten zur Verfügung, wie man sie tatsächlich durchführen kann.

3 Hauptmöglichkeiten, Teambindung zu fördern

Der beste Ansatz, um ein Problem zu lösen, besteht darin, die Sache aus allen Winkeln zu betrachten und sowohl kurz- als auch langfristige Taktiken zu implementieren. Beim Teambuilding bedeutet das, dass man diese Philosophien in das Grundgewebe des Unternehmens einarbeitet, durch tägliche und fortlaufende Praktiken:

  1. Schaffen Sie das richtige Umfeld. Gemeinsame Arbeitsräume erleichtern die Vernetzung, Produktivität und den Komfort. Traditionelle Geschäftsstrukturen können sich was von Freiberuflern abschauen, indem sie Elemente der Arbeitsplatzgestaltung wie Gemeinschaftstische, Kickback-Lounges und erfrischende natürliche Elemente (etwa natürliches Licht und Pflanzenleben) verwenden. 
  2. Machen Sie Team-Bindung zur Gewohnheit. Wenn Sie neue Wege finden, um Menschen zusammenzubringen und gesündere, glücklichere Beziehungen zu schaffen, und diese Aktivitäten in Ihren Führungsstil einbetten, werden Sie definitiv zum Büro-Rockstar. Sie können diese Gewohnheit auch bei anderen fördern. 
  3. Setzen Sie Teambuildung-Aktivitäten ein. Wie bereits erwähnt, können Sie für die Gruppenbindung ganze Tage einplanen, oder auch einfach nur fünf Minuten jeden Morgen, in denen Sie mit dem Team einchecken. So oder so, eine Kombination aus wiederkehrenden und umstandsbedingten Teambuilding-Aktivitäten ist der richtige Weg. 

Sobald Sie Ihre Mitarbeiter durch ein verbessertes Büro und regelmäßige Teambindungs-Praktiken für den Erfolg aufgebaut haben, müssen Sie herausfinden, welche der vielen Teambuilding-Aktivitäten sich für Ihre einzigartige Gruppe am besten eignet. Zum Glück steht Ihnen bei der Beantwortung dieser Frage die Wissenschaft zur Seite.

Die besten unternehmerischen Teambuilding-Aktivitäten - wissenschaftlich bestätigt

Es gibt tolle Ressourcen, die dazu inspirieren Teambuilding-Aktivitäten für Mitarbeiterbindung zu organisieren. Die nächste Frage ist jedoch: Wie wählt man die für sein Team passende Aktivität aus? Vereinfacht gesagt, es hängt von Ihrem Team ab und was Sie erreichen wollen. Wie psychologischen Theorien und Studien zeigen, gibt es einfache Möglichkeiten, wirklich tolle Teambuilding-Aktivitäten von nur mittelmäßigen zu unterscheiden. 

Generell wirken die besten unternehmerischen Teambuilding-Aktivitäten dahingehend, dass sie: 

  1. Helfen Sie Ihren Mitarbeitern, sich auf persönlicher Ebene kennenzulernen. Dies wurde immer wieder bewiesen. Durch Teambindungen, die den Menschen helfen, sich gegenseitig zu finden, wird die ganze Gruppe für den späteren Erfolg aufgeladen. 
  2. Bringen Sie Abteilungen zusammen, die normalerweise nicht gemeinsam arbeiten würden. Die American Psychology Association sagt, dass disziplinübergreifende Teambuilding-Aktivitäten oft größere Erfolge schaffen und gleichzeitig die berufliche Reichweite stärker erhöhen, als Einzelpersonen es normalerweise alleine tun würden. Wenn Sie also wirklich wollen, dass Ihre Teambuilding-Aktivitäten Wirkung zeigen, dann bringen Sie die ganze Truppe gleichzeitig zusammen. 
  3. Berücksichtigen Sie, welchen Grad an Bindung Ihre Gruppe bereits erreicht haben könnte. In der Psychologie des Teamwork-Lebenszyklus gibt es klar definierte Ebenen von Team-Aktivitäten. Die von der erstmaligen Bindung (der Anfang, wenn sich Individuen zum ersten Mal gegenseitig abtasten) bis zur Transformation (das ultimative Ziel: Ein vollständiger und kompletter Zusammenhalt der Gruppenchemie, der mit dem Beendigung eines Projekts oder dem Erreichen einer Frist abgeschlossen wird) reichen. Zu wissen, in welcher Phase sich Ihr Team befindet, wird Sie erkennen lassen, welche Art von Aktivitäten Sie durchführen sollten.

    In einigen Extremfällen werden Gruppen von Personen, die sich nicht kennen, oft damit beauftragt, kurzfristig zusammenzukommen, um anderen in lebensbedrohlichen Situationen zu helfen. Bei diesen Hochrisiko-Szenarien verlässt man sich auf schnelle und effiziente Teambuilding-Aktivitäten, um alle Beteiligten auf den gleichen Stand zu bringen. Im folgenden Ted Talk verrät Professorin Amy Edmunson ihre Erkenntnisse über Teams wie diese, und wie Manager Problemlösungsfindung in fremden, dringenden und/oder ungewöhnlichen Situationen fördern können.


  4. Bestimmen Sie Gruppengrößen basierend auf ihrem Endziel. Wenn Sie Selbstzufriedenheit oder Gruppendenken vermeiden möchten, sollten Sie Ihre Gruppen klein halten (nicht mehr als 8 Personen auf einmal). Kleinere Gruppen eignen sich hervorragend für die Zusammenarbeit, um originelle Ideen zu entwickeln, geistig anregende Herausforderungen zu lösen und Kreativität zu bewahren, wenn sie mit logischen Problemen konfrontiert werden. Größere Gruppen hingegen sind hervorragend geeignet, die allgemeine Moral zu stärken, unkomplizierte Aufgaben zu erledigen und Aufgaben individuell im Dienste des großen Ganzen zu erledigen. Es hängt also sehr davon ab, was Sie zu tun beabsichtigen.
  5. Beginnen Sie damit, alle Beteiligten auf den selben Stand zu bringen. Umfragen, Abstimmungen und Diskussionen am runden Tisch sind ein guter Ausgangspunkt für die Planung Ihrer Teambuildings-Veranstaltung. Wenn Sie in Erfahrung bringen wollen, wie Ihr Team zu Themen bezüglich Zusammenarbeit oder einem bestimmten bevorstehenden Projekt denkt, kann das bei Ihrer Entscheidungsfindung hilfreich sein. Sie werden vielleicht sogar angenehm überrascht sein, wenn Sie feststellen, dass die Arbeitsstile oder Erwartungen aller Beteiligten bereits weitgehend aufeinander abgestimmt sind.
  6. Richten Sie einen Scheinwerfer auf die Teamleiter. Taten sprechen lauter als Worte. Die Team-Psychologie weist darauf hin, dass diejenigen, die von Natur aus Führungseigenschaften besitzen, eher dazu tendieren das Wohlbefinden der Gruppe zu fördern, positive Einstellungen und Sprache teilen und die sich in stressigen Situation gut kontrollieren können. Einzelpersonen diese Möglichkeit zu geben, sich hervor zu tun, wenn sie es so wollen, wird dazu beitragen, Projektzuweisungen in der Zukunft zu bestimmen. Sie erhalten auch die Chance zu sehen, wie andere in einem Umfeld mit geringerem Risiko auf diese Führungskräfte reagieren.
  7. Schaffen Sie Möglichkeiten für gesunde Konflikte. Die Teamarbeit Forschung zeigt, dass Konflikte (sei es innerhalb einer Gruppe oder zwischen Gruppen) ein Schlüsselkomponente für effektiv funktionierende Teams sind. Konflikte durch unterschiedliche Meinungen, Ideen und Kulturen treten natürlicherweise in durchdachten, aufgeschlossenen Problemlösungsszenarien auf. Wie Ihre Gruppe damit umgeht wird sehr aufschlussreich sein. Und weil gesunde Konflikte eine nützliche Lernmöglichkeit darstellen, können sie sogar zu neuen Wegen führen, um bis zum Abschluss miteinander zu kommunizieren.
  8. Helfen Sie der Gruppe, eine zusammenhängende Identität zu bilden. Bis zum Ende der Aktivität sollte die Gruppe wichtige Identitätsmarker wie Spitznamen, Taglines und Insiderwitze etabliert haben. Der beste Weg, dies zu ermöglichen, besteht darin, Aktivitäten anzubieten, die auf natürliche Weise zu Humor oder friedlichem Wettbewerb führen (denken Sie an komödiantische Improvisationskurse oder ein Softballspiel).
  9. Ermutigen Sie das Team, ihr Wissen untereinander auszutauschen. Interaktive Teamkognition bezieht sich auf die Idee, dass Einzelpersonen nur eine begrenzte Menge an Wissen oder Fähigkeiten besitzen können. Aber wenn diese Personen ihr Wissen oder ihre Fähigkeiten mit Teammitgliedern teilen, profitieren sie von der Gruppe, indem sie die kognitive Gesamtverarbeitung der Gruppe verbessern. Wenn also jemand eine Schlüsselinformation teilt, verbessert sich die Art und Weise, wie die Gruppe kommuniziert und Aufgaben erledigt, exponentiell durch die Entdeckung. Das bedeutet, dass Aktivitäten, die Menschen dazu bringen, sich zu äußern und Ideen auszutauschen, dazu beitragen werden, eine stärkere Projektarbeit in der Zukunft zu erleichtern.
  10. Kompatibilität prüfen. Nur weil zwei Menschen die gleiche Ausbildung, Schulung und Fähigkeiten haben, bedeutet das nicht, dass sie gut zusammenarbeiten werden. Wenn Mitarbeiter ihre Komfortzonen verlassen, dann zeigen sich ihre Persönlichkeiten. Und wenn sie vollständig sie selbst sind, kann man sehen, wer funktioniert und wer nicht. Das ist eine wichtige Information, die Managern helfen kann, Aufgaben aufzuteilen, Rollen zuzuweisen und das Team so funktional wie möglich zu halten, unabhängig davon, ob sie außerhalb der Arbeit beste Freunde wären oder nicht. 

Wie Sie sehen, sind Teambuilding-Aktivitäten viel komplexer, als man zunächst denken mag. Aber wenn Sie diese bewährten Ideen im Hinterkopf behalten, werden Sie sich in die richtige Richtung bewegen. Im folgenden Abschnitt behandeln wir die nächsten Schritte zur Planung einer Teambuilding-Aktivität sowie einige Ideen, die Sie gerne selbst ausprobieren können! 

[staffpicks]

Unternehmerische Teambuilding-Aktivitäten

Jetzt, da Sie ein fokussiertes Auge für effektive Teambuilding-Spiele haben, ist es an der Zeit, konkret darüber zu werden, wie man sie tatsächlich vorbereitet und ausführt. 

Wie man Ideen für unternehmerisches Teambuilding auswählt

Der Grund, weshalb es so viele Artikel online gibt, die mit Ideen zum Teambuilding gefüllt sind, liegt daran, dass es keinen Königsweg gibt. So, wie jede Aktivität einzigartig ist, sind es auch die Teams, die sie durchführen. Beispielsweise könnte Karaoke um 12 Uhr Mittags für einige ein endlich wahr gewordener Traum, für andere die Hölle auf Erden sein. Und für die Manager, die sie leiten, kann die Wahl zwischen Tausenden von Vorschlägen sehr schnell überwältigend werden. 

Wenn Sie also nach Ideen für unternehmerisches Teambuilding suchen, ist es wichtig, dass Sie mit Ihrem Budget beginnen. Wie wir bereits erklärt haben, gibt es viele Möglichkeiten, unabhängig davon, was Sie ausgeben möchten. Sie sollten sich aber auch Ihr Zeitbudget ansehen. Ein mehrtägiger Team-Campingausflug ist vielleicht nicht im Bereich des Möglichen für Ihre Gruppe, aber vielleicht können Sie diesen kommenden Freitag nach dem Mittagessen etwas Zeit frei machen. 

Sind diese Details geklärt, sollten Sie Folgendes beachten: 

  • Passt die Aktivität zu den meisten, der im obigen Abschnitt über die Psychologie der Teambindung aufgeführten Qualifikationen? Wenn ja, haken Sie das ab. 
  • Wird die Aktivität dazu beitragen, Ihr Hauptziel zu erreichen? Denken Sie daran, dass die Verbesserung der Gruppenkommunikation ganz anders aussehen kann, als wenn es nur darum geht, zu versuchen, das Eis zwischen Fremden zu brechen. 
  • Wird mein Team die Aktivität wirklich genießen? Im Zweifelsfall wählen Sie die Option, die Ihrer Meinung nach den größten Spaß macht! 

Okay, jetzt haben Sie Ihre Aktivitätsliste auf die bestmöglichen Optionen beschränkt. Sie haben einen Termin festgelegt und die Gruppe eingeladen – was jetzt? Folgendes müssen Sie wissen, um alles problemlos durchzuziehen. 

Wie man Veranstaltungen für unternehmerisches Teambuilding ausführt

Unternehmerische Teambuilding-Aktivitäten beinhalten die gleichen Schritte der Event-Planung wie jede andere Veranstaltung. Sie müssen sich einen Standort sichern, den Transport planen, sich für Speisen und/oder Getränke entscheiden (für längere Veranstaltungen) und alles für die eigentliche Aktivität vorbereiten. Das können Sie alleine machen oder ein Team beauftragen, Ihnen zu helfen. 

Sobald die gesamte Logistik erledigt ist, müssen Sie sich oder einen Freiwilligen darauf vorbereiten, die Aktivität zu leiten. Manchmal finden Veranstaltungen in Veranstaltungsorten statt, die gleich Aktivitätsleiter anbieten - etwa Klettern oder Escape Rooms. Aber wenn Ihre Veranstaltung komplett in Eigenregie ausgeführt wird, müssen Sie die folgenden Punkte im Auge behalten: 

  1. Bleiben Sie positiv. Auch wenn die Gruppe gelangweilt oder streitsüchtig wird, liegt es an Ihnen oder dem Aktivitätsleiter, die Stimmung hoch zu halten. Lassen Sie sich nicht entmutigen, wenn die Dinge nicht genau wie geplant laufen - das ist öfter der Fall. Lassen Sie stattdessen einen Plan B oder ein Skript für alle erwarteten Rückschläge vorbereiten. 
  2. Geben sie den Ton an. Ihre Einstellung wird als Anhaltspunkt für Ihre gesamte Gruppe dienen. Wenn Sie gespannt sind, werden die Beteiligten auch gespannt sein. Wenn Sie verwirrt sind, werden sie ebenfalls verwirrt sein. Unabhängig davon, ob Sie an der eigentlichen Aktivität teilnehmen oder nicht, als Veranstalter sind Sie dafür verantwortlich, die Atmosphäre dafür zu schaffen. 
  3. Lassen Sie Spielraum. Machen Sie Pausen zwischen den Aktivitäten und sorgen Sie dafür, dass die Mahlzeiten planmäßig eingenommen werden. Lassen Sie auch einen Puffer von 15 bis 20 Minuten zwischen den Tagesordnungspunkten, nur für den Fall, dass die Aktivitäten bei einigen Personen oder Teams länger dauern. 
  4. Denken Sie an körperliche Einschränkungen. Sie wollen nicht, dass bei Ihren Aktivitäten jemanden außen vor bleibt, seien Sie also realistisch in Bezug auf alles, was Bewegung beinhaltet. Entscheiden Sie sich im Zweifelsfall für die am wenigsten anstrengende Option. 
  5. Nicht übermäßig viele Aktivitäten einplanen. Es ist toll, voller Begeisterung einen ganzen Tag nur für Ihr Team zu planen. Aber denken Sie daran, Aktivitäten wie diese können emotional, geistig und körperlich anstrengend sein. Beschränken Sie die Veranstaltung also auf eine einzige große Aktivität oder zwei bis drei kleinere Aktivitäten, das wäre optimal. 

Vorausplanung ist der Schlüssel zur erfolgreichen Durchführung von Teambuilding-Aktivitäten. Wenn Sie also in Richtung Herbst und Winter blicken, haben wir einige großartige Ideen, die wir mit Ihnen teilen wollen. 

Unternehmerische Teambuilding-Aktivitäten im Indoor-Bereich

Wir haben bereits einige großartige Outdoor-Teambuilding-Aktivitäten für Unternehmen in unserem Artikel über Teambuilding-Spiele behandelt. Aber es gibt viele tolle Indoor-Versionen, die Sie sicherlich lieben werden. Kombinieren Sie die beiden an Schönwettertagen oder nutzen Sie sie in Ihrem Arbeitsalltag, um den Dingen ein wenig Abwechslung zu bringen. 

  • Geburtstags-Scramble. Innerhalb einer festgelegten Zeit (5 oder 10 Minuten) muss sich Ihre Gruppe – nach Geburtstagen geordnet – stillschweigend in eine Reihe aufstellen. Hier werden nichtverbale Kommunikationsfähigkeiten geprüft. Außerdem können Menschen Spaß daran haben, die astrologischen Zeichen aller anderen zu erfahren, wenn sie darauf stehen. 
  • Büro-Schatzsuche. Spielen Sie einen Nachmittag lang Pirat, und folgen Sie Schatzkarten und Rätsel, um den großen Preis zu entdecken. Steigern Sie die Spannung indem Sie ein Team gegen ein anderes spielen lassen. Wenn es wirklich wild werden soll, führen Sie ein Kostümwettbewerb durch, während Sie schon dabei sind. 
  • Escape Room. Diese können in Ihrem Büro eingerichtet werden oder Sie können zu einer echten Einrichtung gehen, die diese veranstaltet. Das Schöne an einer vororganisierten Aktivität wie dieser ist es, dass Sie Bewertungen darüber im Voraus lesen können. 
  • Virtuelle Pizzaparty. Für Teams, die Remote arbeiten, sollten Sie einen Termin für ein gemeinsames Video-Chat-Meeting mit allen vereinbaren. Bestellen Sie individuelle Pizzas, die gleichzeitig an die Home-Office-Räumlichkeiten aller Beteiligten Personen geliefert werden. Es wird allen helfen, die Gesichter hinter einigen Namen kennenzulernen und sie gleichzeitig für gut erledigte Arbeiten zu belohnen. 
  • Zwei Erfolge und ein Ziel. Diese Version des Spiels Zwei Wahrheiten und eine Lüge eignet sich hervorragend als schnelles Spiel, wenn man ein paar Minuten Zeit hat. Gehen Sie zu Beginn eines Meetings um den Tisch herum und bitten Sie alle Beteiligten zwei Dinge zu sagen, die sie in der letzten Woche erreicht haben und eines, das sie in der kommenden Woche erreichen wollen (so formuliert, als hätten sie es bereits abgeschlossen). Dies kann klein (antwortete auf eine E-Mail, die ich verschoben habe) oder groß (absolvierte einen Halbmarathon über das Wochenende) sein. Teammitglieder können zusammen ermitteln, welche großen Dinge ihre Kollegen vorhaben, und gleichzeitig mehr über sie erfahren. 

Wir haben bereits über Teambuilding-Veranstaltungen gesprochen, aber was ist mit Aktivitäten, die Sie an anderen Arten von Team Events durchführen können?

Teambuilding-Aktivitäten für Unternehmens-Events

Wie wir bereits demonstriert haben, können unternehmerische Teambuilding-Aktivitäten ein Eigenleben entwickeln. Gibt es aber auch Möglichkeiten, Verbindungen und Teamarbeit an anderen regelmäßig geplanten Events und Programmen zu fördern? Selbstverständlich! Nachfolgend einige Möglichkeiten, wie man unternehmerische Teambuilding-Aktivitäten in die meisten Unternehmens-Events einbauen kann. 

  • Dankbarkeit zeigen. Ob es sich um ein gemeinsames Abendessen oder ein Meeting außerhaus handelt, sich die Zeit zu nehmen, sich individuell oder als Team dankbar zu zeigen, wird dazu beitragen, sich über gemeinsame Werte zu verbinden und eine positive Stimmung aufkommen zu lassen. 
  • Bieten Sie Freiwilligen-Gelegenheiten vor und nach der Veranstaltung an. Wenn Sie die Veranstaltung ausrichten, werden Sie wahrscheinlich Hilfe beim Auf- und Abbau benötigen. Teams zuzuweisen hilft allen Beteiligten, diese notwendige Aufgabe kreativ zu lösen. 
  • Eine After-Party veranstalten. Die wahren VIPs Ihrer Veranstaltung sind Ihr Team, spendieren Sie ihnen also eine tolle After-Party Aktivität mit mehr Teambindungs-Spielen. 
  • Eine geheime Aufgabe abschließen. Wählen Sie ein spaßiges Ziel, das bis zum Ende der Veranstaltung erreicht sein muss. Beispielsweise könnte jeder sich überlegen, wie man seinem ahnungslosen Chef bis zum Ende der Gala einen Löffel geben könnte. Egal, ob sie es neben die Tischdecke Chefs schieben oder einen cleveren Weg finden, den Chef dazu zu bringen, ihn für Sie zu halten, Ihr Team wird es genießen, eine Art lustige Aufgabe gemeinsam zu erledigen. 
  • Unterkomitees einrichten. Wenn Sie lieber Veranstaltungs-Mitarbeiter einstellen möchten, die Ihnen bei der Einrichtung und dem Abbau Ihrer Veranstaltung helfen, aber trotzdem Wege finden möchten, Menschen zueinander zu binden, richten Sie Unterkomitees für die Veranstaltung ein. Lassen Sie Ihr Team zusammenarbeiten, um die Event-Playlist zu erstellen, Cupcakes zu backen oder alles andere zu tun, was benötigt wird. 

Egal, was Sie tun, das Wichtigste ist, dass Sie nach Aktivitäten suchen, die jeder genießen kann, von den Beteiligten verlangen, dass sie zusammenarbeiten, und es Teamkollegen ermöglichen, sich besser kennenzulernen. 

Das Gesamtbild: Unternehmerisches Teambuilding 

Unternehmerische Teambuilding-Aktivitäten sind - bei weitem - die spaßigsten und wirkungsvollsten Möglichkeiten, eine Gruppe von Mitarbeitern zu verbinden. Mit Etwas Hilfe aus der modernen Forschung, zusammen mit einigen Informationen zu unternehmerischem Teambuilding, sind Sie auf gutem Wege, eine glücklichere, produktivere Arbeitskultur zu schaffen. 

Kommentare 0

Ups! Dieser Inhalt kann nur angezeigt werden, wenn Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Erfahren Sie mehr