Als Mitglied des Wrike-Content Marketing Teams erhalte ich viele Anfragen nach Text-Inhalten. Falls andere Teams Ideen haben, wie man Wrike promoten oder Kunden bei der Nutzung unserer Software helfen kann, können Sie sich wohl denken, an wen sie sich wenden. Ganz genau an mich und mein Team. 
  . 
Verstehen Sie mich nicht falsch, wir mögen die Vorschläge und schätzen die einzigartige Perspektive jeder Abteilung. Trotzdem begannen die Arbeitsanfragen sich rasch zu stapeln, sie kamen ad-hoc über Aufgaben in unserem Tool Wrike herein oder wurden im Vorbeigehen am Schreibtisch durchgegeben. Oft war es nach so einem Mini-Briefing nicht möglich, uns auf das Ziel zu stürzen, das der Anfragende für einen bestimmten Inhalt im Sinn hatte. Doch seit es die Funktion Anfrageformulare in Wrike gibt, wurde daraus ein völlig neues Spiel. 
  . 
Wrike Anfrageformulare machen es uns jetzt möglich, Vorschläge für Inhalte, die aus anderen Abteilungen kommen, zu standardisieren und zu priorisieren. Mit maßgeschneiderten Feldern und Vorlagen können die Leute uns ihre Ideen vorschlagen und alle nötigen Informationen beifügen, die wir zur Umsetzung brauchen. Hier ein paar Methoden, wie unser Content Marketing Team Anfrageformulare nutzt:

Anfragen für Blog Posts

Wir erhalten eine Menge TOFU (top of the funnel) Blog Post- Anfragen. Da unsere Vertriebs- und Customer Success-Kollegen ständig in Kontakt mit den Kunden stehen, haben sie auch ständig neue Ideen, welche  Inhalte bei potentiellen Kunden ankommen. Hier sind einige Beispielfelder, wie wir sie bei unseren Blog Post- Anfrageformularen nutzen:
  • Name:
  • Titel:
  • Abteilung:    
  • Angestrebte Zielgruppe:
  • Dringlichkeit der Anfrage:
  • Beschreibung des Blog Post:

Anfrage für Vertriebsbegleitung

Während wir uns zu den MOFU- und BOFU-Inhalten (middle and bottom of the funnel) vorarbeiten, wird es für uns sehr wichtig, uns die Bedürfnisse unserer Account Executives anzuhören und die Details des Inhalts gründlich zu untersuchen. Anfrageformulare erlauben uns, so genau wie möglich zu werden, so dass wir uns hin- und hergehende Nachrichten sparen können und eine klare Vorstellung gewinnen, was wir schreiben sollen. Hier einige weitere Felder, die wir in unserem Anfrageformular für Sales-Materialien benutzen:
  • Zielgruppe:
  • Zielsetzungen:
  • Event (falls zutreffend):
  • Geplanter Fertigstellungstermin:
  • Beschreibung/weitere Informationen:     

Anfrageformulare bei Anwenderberichten

Wenn Kunden sich zu Anwenderberichten bereit erklären, muss unser Team das wissen! Als ich hier anfing, wurde das per E-Mail oder Wrike-Aufgabe erledigt, was uns aber keine Möglichkeit verschaffte, mehr über den Kunden oder den Kontext seiner Situation zu erfahren. Heutzutage können Teams einen Anwenderbericht über Anfrageformulare anfordern. Hier einige weitere Felder, die wir in unserem Anfrageformular für Anwenderberichte benutzen:
  • Priorität:
  • Kundenfirma:
  • Kontaktperson:
  • Kunde seit (Datum):
  • Anzahl der Nutzer:
  • Wrike benutzende Abteilung(en):
  • Kundengeschichte: 

Designanfragen

Da sich die meisten unserer Grafiker in Übersee befinden, ist das Senden von Anfrageformularen die effektivste Art, ihnen mitzuteilen, was wir von ihnen brauchen. Egal ob wir eine Infografik, ein Ebook-Design oder neue Social Media-Bilder brauchen - Anfrageformulare können schnell in die Pipeline des Designteams integriert werden. Hier einige der Felder, die wir zur Anfrage von Grafikmaterialien nutzen:
  • Geplanter Fertigstellungstermin:
  • Link zur Content-Aufgabe (so vorhanden):
  • Assetklasse:
  • Zielgruppe:
  • Zielkanal:
  • Call to Action:
  • Anmerkungen/weitere Informationen:
Schauen Sie sich in dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung an, wie Sie Ihr erstes Wrike Anfrageformular erstellen können.
Probieren Sie Anfrageformulare noch heute mit einer kostenlosen Testversion von Wrike Enterprise. 
 . 

Wie würden Sie Wrike Anfrageformulare nutzen, um Ihre Content-Bedürfnisse zu optimieren?

Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen in den Kommentaren mit. 
Kommentare 0