Wir von Wrike freuen uns, die Ergebnisse unserer Arbeitsmanagement-Umfrage 2015 zu veröffentlichen. Die Umfrage unter mehr als 1.400 Büromitarbeitern bezieht die Standpunkte von Angestellten aus den verschiedensten Arbeitsbereichen mit ein, einschließlich Marketing, IT, Buchhaltung, Personalabteilung, Vertrieb und Fertigung. Der Bericht umfasst Themen wie, was Mitarbeitern Stress bereitet; Produktivität; und die größten Schwierigkeiten, denen Angestellte begegnen, wenn sie versuchen, ihre Arbeit zu erledigen. Hier einige Highlights aus dem Bericht:
  • Die Hauptursache für Stress bei Arbeitnehmern sind fehlende Informationen
  • 34 % der Beschäftigten sind unzufrieden damit, wie Arbeit in ihrem Unternehmen organisiert wird
  • Mehr als 34 % der Arbeitnehmer nehmen jede Woche an mindestens 6 Besprechungen teil
  • Mitarbeiter glauben, dass bis 2020 virtuelles Arbeiten und die Geschwindigkeit der Arbeit deutlich zunehmen und BYOD-Lösungen (private Geräte im beruflichen Einsatz) deutlich verbreiteter sein werden
Hier eine kleine Vorausschau auf die Ergebnisse. Dieses Diagramm zeigt die Hauptursachen für Stress am Arbeitsplatz: Jetzt veröffentlicht: Der offizielle Bericht zur Arbeitsmanagement-Umfrage 2015 Alle Ergebnisse erfahren Sie in unserem vollständigen Bericht. Klicken Sie unten, um Ihr kostenloses Exemplar herunterzuladen: wrike_wms_report_mockup_German_230x284

Möchten Sie Ihr Arbeitsmanagement verbessern?

Starten Sie noch heute Ihre kostenlose Testphase mit Wrike!
Kommentare 0