Fahrradhersteller GHOST Bikes verbessert mit Wrike sein Qualitätsmanagement

David Hahn

Industrial Engineer Quality Management bei GHOST Bikes

Das mittelständische Unternehmen GHOST Bikes hat seinen Sitz in Waldsassen, Nordbayern, und agiert von dort aus erfolgreich weltweit. Durch ein rasantes Wachstum in den letzten Jahren hat sich GHOST Bikes zu einem der erfolgreichsten Vollsortimenter im Fahrradbereich entwickelt. GHOST Bikes hat neben Mountainbikes auch E-Bikes, Trekking-, Cross-, Kinder- sowie Rennräder im Produktportfolio.

Die Geschichte

Der mittelständische Betrieb aus Waldsassen in Nordbayern stellte seine interne Kommunikation auf Wrike um, damit Informationen zentral und gebündelt vorliegen

Angefangen hat alles 1993 mit einer Garagenfirma, als Uwe Kalliwoda und Klaus Möhwald GHOST Bikes gegründet haben. Heute verkauft der Fahrradhersteller jährlich bis zu 130.000 Fahrräder in 60 Ländern – von Mountainbikes über Rennräder bis zu E-Bikes. Der Mittelständler aus Nordbayern gehört seit wenigen Jahren zur Accell-Gruppe, dem größten Fahrradproduzenten Europas. Fahrradfans weltweit wissen die hohe Qualität von GHOST Bikes im mittleren bis gehobenen Preissegment zu schätzen.

Um diese hohe Qualität zu erreichen, setzte GHOST Bikes in den vergangenen Jahren immer stärker auf die Eigenentwicklung der Fahrradrahmen. Das erfordert komplexe Entwicklungsprozesse, begleitet von einem intensiven Qualitätsmanagement. Anfangs wurden diese Prozesse über Tabellendokumente abgebildet, die per E-Mail hin- und hergeschickt wurden. Das hatte zum einen zur Folge, dass sich Mitarbeiter täglich durch eine Flut an E-Mails arbeiten mussten, zum anderen erforderte es erhebliche Anstrengung, sicherzustellen, dass keine relevanten Informationen verloren gehen. Daher hat David Hahn, Industrial Engineer Quality Management bei GHOST Bikes, 2015 angeregt, eine Software-Lösung für das Projektmanagement einzuführen. Nach Tests verschiedener Anbieter entschied sich GHOST Bikes für Wrike. „Als Cloud-Lösung war Wrike in unser bestehendes IT-System besonders leicht zu integrieren. Außerdem überzeugte uns die einfache Handhabung. Wer mit Facebook klarkommt, findet sich auch in Wrike schnell zurecht“, so David Hahn. Nach vier Wochen Vorlaufphase wurde Wrike im April 2015 in allen Bereichen außerhalb der Fertigung ausgerollt.

Company story photo/image
Allen, die mit Wrike starten wollen, rate ich, mit einem konkreten Projekt zu beginnen und nach und nach mehr Abteilungen einzubeziehen. Die Kollegen erkennen schnell den Nutzen von Wrike, wenn sie zum Beispiel sehen, dass Meetings deutlich effizienter ablaufen.

David Hahn

Industrial Engineer Quality Management bei GHOST Bikes

Mit Wrike haben unsere Abteilungen ein Planungstool zur Hand, das vom Projektportfoliomanagement bis zur Ressourcenplanung viele Möglichkeiten eröffnet. Damit lassen sich ganz einfach die Weichen für qualitativ hochwertige Ergebnisse stellen.

David Hahn

Industrial Engineer Quality Management bei GHOST Bikes

Der Erfolg

Einfacher arbeiten und höhere Qualität – so erreichte GHOST Bikes zwei Ziele auf einmal

Seit der Einführung von Wrike müssen die Mitarbeiter von GHOST Bikes nicht mehr auf E-Mails ausweichen, sondern haben alle Informationen kontextbezogen, d.h. am jeweiligen Projekt angehängt, vorliegen. Die Verantwortlichen sind greifbar und eindeutig zugewiesen. Am intensivsten wird Wrike im Marketing, in der Qualitätssicherung und in der Entwicklung genutzt. So optimiert die R&D-Abteilung über Wrike ihre Ressourcenplanung: Wen kann ich einbinden? Wer hat gerade Zeit? Mit wenigen Klicks haben Projektverantwortliche einen Überblick über die Arbeitsauslastung der Kollegen. Auch die teamübergreifende Zusammenarbeit wird durch Wrike einfacher: Wenn Fahrradrahmen in der Prototypenphase nach ihren Geometriedaten vermessen werden, haben Kollegen in der Qualitätssicherung alle relevanten Informationen und den Kontext aus der Entwicklungsabteilung vorliegen. Um Rückmeldung zu geben, können sie die entsprechenden Kollegen einfach per @mention erwähnen und die Kommunikation bleibt für alle nachvollziehbar. Auf dieser Basis können auch komplexere Projekte reibungslos abgewickelt werden.

Im Qualitätsmanagement wird derzeit ein neues QM-System ausgerollt. Dieses Großprojekt wird in weiten Teilen über Wrike abgebildet. Prozessmanagement, Dokumentenmanagement und andere Bereiche werden dabei neu strukturiert, indem Templates für wiederkehrende Projekttypen definiert werden. So muss nicht jeder Ablauf neu erdacht werden und ein einheitliches Vorgehen wird gewährleistet: Eine Vorlage enthält die wichtigsten Projektaufgaben im Blankoformat, wie zum Beispiel Brainstorming, erster Meilenstein, Korrekturphase, Freigabe, Produkteinführung etc. Sobald ein konkretes Projekt ansteht, wird die jeweilige Vorlage kopiert und die entsprechenden Kollegen können die einzelnen Punkte bearbeiten und als erledigt markieren. Wichtige Zwischenschritte werden dank der Vorlage nicht vergessen. Der Einsatz von Vorlagen im Projektportfoliomanagement erleichtert allen Beteiligten die Arbeit und sorgt gleichzeitig für ein konstant hohes Qualitätsniveau – dem Markenversprechen von GHOST Bikes.

Company story photo/image

Die Superkräfte

Power icon

Gantt-Diagramme

Im Gantt-Diagramm werden Projekte in ihrer zeitlichen Abhängigkeit dargestellt. So wird schnell klar, an welcher Stelle „Kritische Pfade“ verlaufen, die für den pünktlichen Projektabschluss entscheidend sind. David Hahn von GHOST Bikes nutzt diese Ansicht, um sich einen Überblick über die in seiner Abteilung anstehenden Projekte zu verschaffen.

Power icon

Dashboards

GHOST Bikes schätzt die Filterfunktionen, die Wrike bietet. Über die Dashboards können Filter dauerhaft eingerichtet und auch mit anderen geteilt werden. David Hahn sieht über die individuellen Dashboards seiner Abteilung auf einen Blick, wer gerade an welchen Projekten arbeitet und wie hoch die Arbeitsauslastung im Team ist.

Power icon

@Mentions

Wrike lässt sich sehr gut für die interne Kommunikation nutzen. Durch die kontextbezogenen Kommentare bleibt die Diskussion immer nachvollziehbar, auch Anhänge können gleich mitgeliefert werden. Die Kommentarfunktion erlaubt es, per @mention einen Kollegen zu erwähnen. Der- oder diejenige erhält automatisch eine Benachrichtigung und für alle Beteiligten ist klar, an wen der Kommentar gerichtet ist.

Erledigen Sie Ihre Arbeit schneller mit der Wrike Projekt-
management-Software!
Business-E-Mail-Adresse
/